Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 279.431
  Pressemitteilungen gelesen: 35.821.544x
04.10.2011 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Marketwire Client Services¹ | Pressemitteilung löschen

iENA Nürnberg 2011 -- weltweit führende Fachmesse für die Vermarktung von Erfindungen, neuen Produktideen und technischen Problemlösungen

(ddp direct) Die veranstaltende AFAG Messen und Ausstellungen GmbH erwartet in diesem Jahr weit über 700 Einzelerfindungen. Die hohe Internationalität der Messe dokumentieren Länderkollektive aus China, Iran, Russland und Taiwan sowie zahlreiche Universitäten aus Malaysia. Erfinderverbände aus Kroatien, Polen und Ungarn und Beteiligungen aus Rumänien, Ägypten, China, Großbritannien, Mazedonien, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien, Türkei und Yemen unterstreichen ebenfalls die internationale Bedeutung der iENA Nürnberg.

Zahlreiche Verbände und Organisationen des Erfindungswesens bieten auf der Messe ihre Hilfe und Beratung an, wenn es um den Schutz des geistigen Eigentums oder die erfolgreiche Vermarktung geht. Das Internationale Patent-Informationszentrum ist hierfür eine wichtige Anlaufstelle. Der Dachverband der weltweiten Erfinderverbände IFIA (International Federation of Inventors Associations) informiert ebenfalls auf der iENA. Unter dem Motto "Green Inventions" hat der Verband einen globalen Umwelt-Wettbewerb ausgeschrieben, dessen Preisverleihung am Sonntag, 30. Oktober, 10.00 Uhr, auf der iENA-Bühne in Halle 12 stattfindet. Auf der iENA werden die für den Wettbewerb eingereichten Erfindungen mit einem grünen Punkt gekennzeichnet.

Deutsche Erfinderclubs präsentieren auf dem SIGNO Gemeinschaftsstand rund 70 Neuheiten

Bereits zum 11. Mal beteiligen sich die deutschen SIGNO Erfinderclubs mit dem größten Gemeinschaftsstand der Messe. Das Förderprogramm SIGNO (Schutz von Ideen zur gewerblichen Nutzung) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstützt sowohl Jugendliche als auch Erwachsene bei der Realisierung und Vermarktung ihrer Ideen. Vorgestellt werden an die 70 Neuheiten, wobei die Jugendclubs auf einer eigenen "Jugendplattform" ihre Kreativität und ihren Ideenreichtum eindrucksvoll dokumentieren.

iENA-Symposium "Von der Kreativität / Erfindung zum Weg in den Markt"

Ein fester Bestandteil der iENA ist das iENA-Symposium, das in den vergangenen Jahren stets auf großes Interesse stieß. Hochkarätige Referenten werden praxisnahe Anregungen und wertvolle Informationen rund um die Erfindertätigkeit liefern. Das diesjährige Thema lautet "Von der Kreativiät / Erfindung zum Weg in den Markt".

Weitere Informationen: http://www.iena.de

Foto-Download: http://www.iena.de/de/presse/pressebilder.html

Pressekontakt: AFAG Messen und Ausstellungen Bereich Presse PR Messezentrum 1 90471 Nürnberg Tel. +49 (0) 911-98833-145 / -147 presse@iena.de

Pressekontakt:
AFAG Messen und Ausstellungen
Bereich Presse
PR
Messezentrum 1
90471 Nürnberg
Tel. +49 (0) 911-98833-145 / -147
presse@iena.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.marketwire.com
Marketwire
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo

Pressekontakt
http://www.marketwire.com
Marketwire
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de