Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 88
  Pressemitteilungen gesamt: 274.536
  Pressemitteilungen gelesen: 35.099.023x
04.10.2011 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Achim Schütz¹ | Pressemitteilung löschen

Tierfreunde geben Pfötchen: Fressnapf startet wieder große Aktion für deutsche Tierheime

Krefeld, 4. Oktober 2011 - Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober startet die Fachmarktkette Fressnapf mit ihrer Aktion "Ich gebe Pfötchen!" in die nächste Runde. Das Geld, das im Rahmen dieser Aktion gesammelt wird, kommt dem Deutschen Tierschutzbund zugute.

2010 hatte Fressnapf mit der Aktion über 180.000 Euro für den Deutschen Tierschutzbund gesammelt. In diesem Jahr können Tierfreunde vom 04. Oktober bis zum 31. Dezember wieder "Pfötchen" geben. "Wir hoffen, dass unsere Kunden die Pfötchen-Aktion genauso begeistert unterstützen wie im vergangenen Jahr", sagt Torsten Toeller, Gründer und Inhaber von Fressnapf.

Und so funktioniert"s: Für einen Euro erhalten Tierfreunde bei einem der rund 800 Fressnapf-Märkte zwei Pfötchen-Aufkleber. Einen versehen sie mit dem eigenen Namen und kleben ihn als Zeichen ihres Engagements für den Tierschutz an die Eingangstür des Fressnapf-Marktes. Den zweiten Aufkleber können sie mitnehmen und zum Beispiel an ihrem Auto oder Kühlschrank anbringen. Als besonderen Anreiz verlost Fressnapf unter allen Teilnehmern sechs Fressnapf-Geschenkkarten im Wert von je 250 Euro.

Auch online ist es möglich, Pfötchen zu geben: Registrierte Mitglieder können in der Fressnapf-Community gesammelte Tatzen gegen Pfötchen eintauschen. Für hundert Tatzen gibt es eine Pfote im Wert von einem Euro. Die Online-Pfötchen-Geber nehmen nicht nur an der Verlosung der sechs Fressnapf Geschenkkarten teil. Unter ihnen werden zusätzliche 20 Geschenkkarten im Wert von je fünf Euro verlost. Weitere Informationen unter http://www.fressnapf.de/pfoetchen (http://www.fressnapf.de/pfoetchen)

"Wir freuen uns, dass die Aktion ,Ich gebe Pfötchen!" auch 2011 wieder in den Fressnapf-Märkten stattfindet und hoffen auf viele engagierte Pfötchengeber", sagt Wolfgang Apel, Ehrenpräsident des Deutschen Tierschutzbundes. "Denn die Zahl hilfsbedürftiger Tiere wächst stetig. Die deutschen Tierheime arbeiten am Rand ihrer finanziellen Möglichkeiten." Fressnapf unterstützt die dem Deutschen Tierschutzbund e. V. angeschlossenen Tierheime seit 1996. Die Aktion "Gib Pfötchen" ist längst zu einem wichtigen Bestandteil dieses Engagements geworden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fressnapf.com
Fressnapf Tiernahrungs GmbH
Westpreußenstr. 32-38 47809 Krefeld

Pressekontakt
http://www.fressnapf.com
Fressnapf Tiernahrungs GmbH
Westpreußenstr. 32-38 47809 Krefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de