Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 128
  Pressemitteilungen gesamt: 278.832
  Pressemitteilungen gelesen: 35.726.732x
07.02.2012 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Aleksander Szumilas¹ | Pressemitteilung löschen

Helau und Alaaf auf Logenplätzen: Hotels direkt am Rosenmontagszug

(NL/1275625836) Nürnberg, 7. Februar 2012 - Es wird wieder geschunkelt, gesungen und gebützt. Für viele Narren und Jecken erreicht die fünfte Jahreszeit mit dem Rosenmontagszug ihren Höhepunkt. Gute Sicht sowie ausreichend Platz und dennoch mittendrin - das bieten vor allem Hotels an den Zugstrecken. Insbesondere praktisch für all diejenigen, die von außerhalb kommen und in den Karnevalshochburgen übernachten wollen hotel.de, der gebührenfreie Online-Hotelreservierungsservice für mehr als 210.000 Hotels weltweit, stellt Hotels an den Wegstrecken der Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz vor.

Die an den Strecken der Rosenmontagszüge liegenden Hotels haben sich gut auf ihre Faschingsgäste eingestellt. So bieten manche Häuser neben den üblichen Übernachtungsmöglichkeiten unter anderem auch ganztätige Verköstigung, Buffet und Logenplätze. Insbesondere Gäste in der ersten Etage und auf den Balkonen können sogar mit Kamelle rechnen. Einige Hotels stellen zudem eigene Tribünen auf oder veranstalten eine Karnevalsparty.

Die vollständige Pressemitteilung samt tabellarischer Darstellung ist hier zu finden: http://www.hotel.de/Press/Article?item=1481 &beta=1&lng=DE

Gute Nachrichten für all diejenigen, die noch kurzentschlossen in eine der drei Karnevalshochburgen reisen wollen. Genügend Kapazitäten in Düsseldorf, Köln und Mainz sind noch vorhanden und auch in vielen Hotels, die sich an den jeweiligen Zugstrecken befinden, sind noch Zimmer oder Tribünenplätze frei. Sollte das Lieblingshotel belegt sein, können Narren und Jecken es für kommendes Jahr im Auge behalten.



Die hotel.de AG betreibt unter den Adressen http://www.hotel.de und http://www.hotel.info einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 37 Sprachen über 210.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 4 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 1,5 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments, Ernst & Young AG und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von hotel.de zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels.

Die hotel.de AG hat ihren Stammsitz in Nürnberg, eine Niederlassung in Hamm (Westfalen) sowie Vertriebsbüros in Großbritannien (London), Frankreich (Paris), Spanien (Barcelona), Italien (Rom), China (Shanghai) und Singapur. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ging im Oktober 2006 an die Börse.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hotel.de
hotel.de AG
Hugo-Junkers-Straße 15-17 90411 Nürnberg

Pressekontakt
http://www.hotel.de
hotel.de AG
Hugo-Junkers-Straße 15-17 90411 Nürnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de