Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 307.385
  Pressemitteilungen gelesen: 39.836.275x
04.03.2011 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Daniela Jäntsch¹ | Pressemitteilung löschen

Janis Nikos - Leidenschaft

Fast zwei Jahre intensiver und leidenschaftlicher Arbeit stecken in "Leidenschaft", dem neuen Album von Janis Nikos, welches zum Großteil von ihm selbst geschrieben und produziert wurde. In diesen zwei Jahren entstanden also viele neue Songs, einige davon in Zusammenarbeit mit seinem Erfolgsautor Tobias Reitz,. Die Produktion war wirklich ein Stück harter Arbeit mit viel Kreativität, was aber nicht bedeutet, dass es ihm nicht auch eine Menge Spaß gemacht hätte. Auffallend an diesem neuen Album "Leidenschaft" ist die musikalische Vielfalt der Titel, die zeigt, dass sich Janis Nikos zu Recht mit seinem neuen Album sehr viel Zeit gelassen und sich weiterentwickelt hat. Besonderen Wert legte er dabei auf "handgemachte" Musik, das heißt, Musiker wurden zu den Produktionen ins Studio eingeladen und es wurde weitgehend auf elektronische Hilfsmittel verzichtet. Diese Produktionsweise setzt bei allen Beteiligten sehr viel Engagement und fachliches Können voraus.

Zwei Titel wurden in den letzten Monaten schon sehr erfolgreich ausgekoppelt: "Melina", ein typischer Pop-Song, der auch die griechischen Wurzeln von Janis Nikos erkennen lässt, und "Eis in meinem Herzen", das erst kürzlich die Hitparaden eroberte. Interessant ist auch seine Version von "Ein Schiff wird kommen", das in Griechenland fast als heimliche Hymne bezeichnet werden kann. Die deutsche Übersetzung hat allerdings wenig mit dem Original "Ta Pedia Tou Pirea"zu tun.

Nach diesem wünscht sich jeder Vater vier Söhne, die einmal der Stolz von Piräus sein werden und in einem Hafen arbeiten, der mit keinem auf dieser Welt verglichen werden kann. Für diesen Titel hat sich Janis Nikos ganz bewusst entschieden, so wie er auch ganz gern Elemente typisch griechischer Musik in seine Songs einfließen lässt.

Und mit "Jamas" ist auf dem Album "Leidenschaft" ein Gute-Laune-Titel dabei, der hervorragend in die kommenden Faschingszeit passt.

Janis Nikos zeigt mit dem Album "Leidenschaft", dass es für gut gemachte Deutsche Schlagermusik auf dem Musikmarkt trotz des großen internationalen Angebots nach wie vor Platz gibt.
Quelle: Janis Nikos Homepage

Weitere Informationen:
http://www.janisnikos.de
http://www.trecolori-media.com


¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.jaentsch-promotion.de
Jäntsch Promotion
Hohenköthener Str. 44 06366 Köthen

Pressekontakt
http://www.jaentsch-promotion.de
Jäntsch Promotion
Hohenköthener Str. 44 06366 Köthen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de