Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 63
  Pressemitteilungen gesamt: 302.270
  Pressemitteilungen gelesen: 39.092.329x
03.09.2012 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Monika Beumers¹ | Pressemitteilung löschen

Meisterschaft im Zugziehen & MillionenlinienTrail

Am Sonntag, dem 16. September, bildet der Bahnhof Simpelveld die Kulisse für zwei Sportevents: Zum dritten Mal wird die Niederländische Meisterschaft im Zugziehen ausgetragen, zugleich findet auf dem Bahnhofsgelände und in der grünen Umgebung von Simpelveld der MillionenlinienTrail satt, eine Laufveranstaltung für Jedermann.

Niederländische Meisterschaft im Zugziehen
2010 organisierte die ZLSM in Zusammenarbeit mit Fungames die erste Niederländische Meisterschaft im Zugziehen. Unter der Leitung von Wout Zijlstra kämpften die Athleten um den begehrten Titel. Der Besucheranstrom zu dem Spektakel im Ambiente des historischen Bahnhofs war groß, und eine neue Tradition entstand. In diesem Jahr findet das Zugziehen am Sonntag, dem 16. September, statt. Insgesamt 42 Tonnen wiegen die Züge, die mit reiner Muskelkraft über eine Strecke von 50 Metern gezogen werden müssen. Das Teilnehmerfeld besteht aus 30 Männern und Frauen, die in verschiedenen Gewichtsklassen antreten. Auch in diesem Jahr ist Wout Zijlstra, bekannt als der "stärkste Mann der Niederlande", mit von der Partie und begleitet den Wettkampf.

MillionenlinienTrail
Bevor um 13 Uhr das Zugziehen beginnt, findet an diesem sportlichen Sonntag ein Lauf entlang der Millionenlinien-Strecke statt, organisiert vom Runteam Brunssum. Ab 10 Uhr können sportliche Läufer an zwei ausgeschilderten Parcours von 5 beziehungsweise 10 Kilometern teilnehmen. Die Läufe starten am Bahnhof Simpelveld, wo man sich auch anmelden kann, um eine Startnummer zu erhalten. Die jüngsten Athleten kommen beim Kidsrun über 500 oder 1200 Meter zum Zuge (Start 12 Uhr). Aktuelles dazu auf Twitter: @RunteamBrunssum.

Eintrittspreise und Zugfahrten
Der Zutritt zum Bahnhof Simpelveld ist für alle frei, die die Teilnehmer des Trails und der Meisterschaft im Zugziehen beobachten möchten. Startberechtigungen für die Läufer des MillionenlinienTrails kosten im Online-Vorverkauf 4 EUR, am Tag selbst 5 EUR und für Kinder 2 EUR. Mit gültigem Fahrschein (erhältlich am Bahnhofsschalter oder beim Zugschaffner) kann man zudem die Dampfzüge nutzen und gemütlich durch das malerische Hügelland fahren.

Informationen und Programm
Weitere Informationen zum Fahrplan und zum kompletten Programm unter http://www.zlsm.de oder beim Bahnhofsbüro unter der Telefonnummer 00 31 - 45 - 544 00 18.


Bildrechte: ZLSM

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kam3.de
KAM3 GmbH Kommunikationsagentur
Finkenstraße 8 52531 Übach-Palenberg

Pressekontakt
http://www.kam3.de
KAM3 GmbH Kommunikationsagentur
Finkenstraße 8 52531 Übach-Palenberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de