Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 281.030
  Pressemitteilungen gelesen: 36.127.748x
20.09.2012 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Uta Boroevics¹ | Pressemitteilung löschen

"Hannes Ringlstetter - Meine Verehrung" jetzt auf DVD im Handel

In Zeiten der allgemeinen Sinn-, Spiritualitäts- und Glaubenssuche widmet Hannes Ringlstetter ein ganzes Programm dem weiten Feld der Verehrung. Als Ministrant und Klavierschüler wurde Hannes Ringlstetter früh geschult im Verehren großer und auch nicht so großer Meister. Daher schlängelt er sich auch in seinem aktuellen Soloprogramm geschickt durch die verschiedensten Absurditäten menschlicher Verehrung. Dabei stößt der Kabarett-Shootingstar auf grundlegende Fragen: Ist der Body-Mass-Index nur eine Sekte? Sind Kreuzfahrtreisende hingegen Mitglieder einer Weltreligion? Ist Fußball wirklich wichtiger als Geld und Johnny Cash? Fest steht: So lange er lebt, verehrt der Mensch irgendjemanden oder irgendetwas; notfalls sich selbst alleine oder zusammen mit einem Therapeuten. Doch wenn man sich selbst oder einem anderen Objekt der Verehrung näher kommt, ist man plötzlich gar nicht mehr sicher: Wollte ich das wirklich so haben, oder habe ich mich ver-ehrt? Das gilt für Reisen, Einladungen, Frauen, Vorbilder, Kindheit, Niederbayern, Land und Leute, Österreich, Politiker. Auf Erfüllung folgt gerne Enttäuschung. Und für die Zeit dazwischen wurde der Humor erfunden. Charmant und kurzweilig lässt Hannes Ringlstetter sein Publikum durch diverse Verehrungen treiben. Und eines darf dabei auf gar keinen Fall fehlen: die ultimative Publikumsverehrung!

Hintergründe: Während des Studiums der Germanistik und Geschichte in Regensburg gründete Hannes Ringlstetter die Musikgruppe "Schinderhannes", deren Frontmann und Sänger er war. Dem folgten Bühnenengagements, eine eigene Sendung bei TVA "Unterwegs mit Hannes Ringlstetter" und verschiedene Rollen in TV Serien wie "Balko", "Liebe Sünde" und Lady Mayerhofer". Nach dem großen Erfolg als buckeliger Knecht im Bühnenstück "Der Watzmann ruft" tourt er seit 2007 mit eigenem Bühnenprogramm durch Deutschland. Die Premiere seines aktuellen Soloprogramms "Meine Verehrung" erhielt am 01.09.2010 tosenden Beifall in Ringlstetters Geburtsort München. Derzeit spielt er in der Rolle des Yazid in der ARD- Vorabend-Krimiserie "Hubert & Staller" und ist regelmäßiger Gast in Grünwalds Freitagscomedy. Hannes Ringlstetter ist Mitglied im Quatsch Comedy Club.
Daten: Veröffentlichung DVD: 20.09.2012; Label/ Vertrieb: Telepool im Vertrieb von KNM Media http://www.knm-media.de ; Genre: Kabarett; Produktionsland: Deutschland 2012; FSK: 0; Regie: Thomas Meissner, Darsteller: Hannes Ringlstetter; Tonformat: Deutsch DD 2.0, Bildformat: 16:9, Spieldauer: 90 Min.; Extras: 30 Minuten, Kurzfilm: "Wandern mit Hannes Ringlstetter, EAN DVD: 4260144382097;

Pressekontakt, weiterführende Informationen, Bilder, Verlosungen etc.: artcontact pr & marketing, Uta Boroevics; Hiddenseer Straße 13, 10 437 Berlin, Tel.:030 / 34 72 05 44, Email: artcontact@caroline-mediaservice.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.knm-media.de
KNM Home Entertainment GmbH
Landwehrstraße 9 97249 Eisingen

Pressekontakt
http://www.artcontact-prundmarketing.de
artcontact pr & marketing
Hiddenseer Straße 13 10437 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de