Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 281.360
  Pressemitteilungen gelesen: 36.181.498x
21.09.2012 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Lisa Neubig¹ | Pressemitteilung löschen

Alle Jahre wieder ein Hauch von Hollywood bei anwalt.de

(NL/9702916237) Auch in diesem Jahr schnuppert die anwalt.de services AG wieder Filmluft. Nachdem das Nürnberger Unternehmen bereits 2011 den Film Der Mandant als exklusiver Partner im Bereich Recht vermarktete, folgt in diesem Jahr mit Wie beim ersten Mal ein weiterer Hollywoodfilm mit Starbesetzung.

Als offizieller Kooperationspartner unterstützt das Rechtsinformationsportal den Filmstart am 27. September 2012. Bianca Krach, Leiterin Content & Media der anwalt.de services AG, bewertet die Zusammenarbeit durchwegs positiv: Nach dem Kinoerfolg von Der Mandant sind wir sehr stolz darauf nun auch das Sponsoring für Wie beim ersten Mal zu übernehmen zumal dieser Film thematisch ebenfalls sehr gut zu anwalt.de passt. Nicht nur die beiden Oscar-prämierten Hauptdarsteller haben im Film mit den festgefahrenen Routinen ihres Ehealltags zu kämpfen, auch viele unserer Rechtsratsuchenden lassen sich bei gravierenden Eheproblemen von einem Anwalt beraten. Somit zählen die Rechtsgebiete Familienrecht, Unterhaltsrecht und Mediation aus Sicht von Mandanten zu den beliebtesten unseres Verzeichnisses.

Dem Regisseur David Frankel ist nach dem Erfolg von Der Teufel trägt Prada erneut eine pointenreiche und herzerwärmende Komödie mit Meryl Streep gelungen. Gemeinsam mit ihren Schauspielkollegen Tommy Lee Jones und Steve Carell sorgt sie für Kinounterhaltung auf höchstem Niveau und bringt den Zuschauer während der 100-minütigen Spielzeit zum Lachen. Das Besondere: die Tücken einer Ehe werden zwar auf witzige Weise aufgearbeitet, regen das Publikum allerdings zugleich zum Nachdenken an, wie man selbst in dieser Situation handeln würde. Auch Meryl Streep ist von der gelungenen Kombination aus Witz und Ernsthaftigkeit begeistert: Ich mag es, wenn etwas wirklich komisches passiert, das aber einen starken Bezug zum wahren Leben hat.

Die anwalt.de services AG unterstützt den Filmstart von Wie beim ersten Mal mit einer umfangreichen Marketingkampagne. Diese umfasst neben diversen Pressemitteilungen auch zahlreiche Sondernewsletter an Portalkunden und Rechtsratsuchende. Kombiniert mit einem Gewinnspiel, bei dem mehrere große sowie kleine Filmpakete und weitere attraktive Preise auf die Teilnehmer warten, wird das Interesse der Zuschauer bereits vor Kinostart geweckt. Zudem können sich die Besucher auf der eigens dafür entworfenen, redaktionellen Filmseite Woche der Ent-Scheidungen unter http://www.anwalt.de/aktion/Wie-beim-ersten-Mal/ über kuriose Scheidungsurteile informieren und so ihre Vorfreude auf den Film steigern. Diese Seite wird ebenfalls in die offizielle Website des Films integriert und dadurch einem noch breiteren Publikum zur Verfügung gestellt. Auch die Fanpage des Unternehmens auf Facebook wird als Kommunikationskanal genutzt. Vom 24. bis 28. September findet dort eine spezielle Themenwoche statt, in der die anwalt.de-Fans weitere Informationen zum Film erhalten. Abgerundet werden diese Aktionen durch eine Promotion im CINECITTA´ Multiplexkino in Nürnberg.


Weitere Informationen:
http://www.anwalt.de/aktion/Wie-beim-ersten-Mal/
http://www.wiebeimerstenmal.de/ (Filmstart: 27.09.2012)
Kostenlose Rufnummer für Fragen: 0800 4040909

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
anwalt.de services AG
Rollnerstr. 8 90408 Nürnberg

Pressekontakt
http://www.anwalt.de
anwalt.de services AG
Rollnerstr. 8 90408 Nürnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de