Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 109
  Pressemitteilungen gesamt: 279.179
  Pressemitteilungen gelesen: 35.774.975x
06.02.2013 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Ingo Jensen¹ | Pressemitteilung löschen

›Bauen darf kein Luxusgut werden‹

München/Klosterbeuren (jm).
Der Appell war eindringlich: "Machen Sie Ihren Einfluss in Berlin
geltend und sorgen Sie dafür, dass Bauen bezahlbar bleibt. Bauen darf
kein Luxusgut werden", forderte Thomas Thater, Geschäftsführer des
Ziegelwerks Klosterbeuren und Vorstandsmitglied des Bayerischen
Ziegelindustrie-Verbandes, im Gespräch mit hochrangigen Vertretern der
Bayerischen Staatsregierung anlässlich der Fachmesse BAU in München.
Sowohl Katja Hessel (FDP), Staatsekretärin für Wirtschaft und Tourismus,
als auch Finanzstaatssekretär Franz-Josef Pschierer (CSU) hatten Thater
und seine Kollegen des Firmenverbundes "Mein Ziegelhaus", auf der Messe
besucht und sich beim Mauerziegelexperten über die aktuelle Lage und
Markteinschätzung informiert.

"Es waren sehr aufschlussreiche Gespräche und ich habe das Gefühl, dass
die bayerische Staatsregierung die Zeichen der Zeit erkannt hat. Wir
alle müssen uns dafür einsetzen, dass das Bauen in Deutschland und
damit auch in Bayern bezahlbar bleibt. Hier ist die Politik stärker
gefordert denn je zuvor. Denn die Politiker fordern laufend, dass mehr
Wohnraum geschaffen wird. Aber dann müssen auch die Rahmenbedingungen
stimmen. Der Staat muss Sorge dafür tragen, dass sich die Menschen
diesen Wohnraum auch wirklich leisten können. Der Trend geht leider
genau in die andere Richtung. Mit immer strengeren Regularien und
Auflagen wird das Bauen immer teurer und zu einem echten Luxusgut", so
Thater.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.zwk.de
Ziegelwerk Klosterbeuren
Ziegeleistraße 12 87727 Babenhausen-Klosterbeuren

Pressekontakt
http://www.jensen-media.de
Jensen media GmbH
Hemmerlestraße 4 87700 Memmingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de