Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.778.658x
06.02.2013 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Jacqueline Magdsick¹ | Pressemitteilung löschen

Torffreie und -reduzierte Substrate im Trend

Mit Bio- und torfreduzierten Substraten für den Profi sowie Hobby-Erden im praktischen Kompaktformat lockte Erden-Spezialist Floragard viele Fachbesucher auf seinen Messestand auf der diesjährigen IPM 2013 in Essen. Der Marketing-Verantwortliche Thomas Büter freute sich über die gute Resonanz: "Wir ziehen eine sehr positive Bilanz für unseren Messeauftritt - viele Interessenten für unsere Produkte, viele nationale und internationale Fach- und Verkaufsgespräche."

Verschiedene Bio Substrate mit dem neuen Dünger Flora-Bio-Mix, der sich durch die schnelle Verfügbarkeit auszeichnet, fanden bei den Profi-Anwendern regen Zuspruch. Aber auch die torffreien und torfreduzierten Substrate wurden interessiert nachgefragt. Ebenso das Dachgarten- und Kübelpflanzensubstrat, ein Gemisch aus Blähton, Rindenhumus, Kompost und Torf, das Floragard heute schwerpunktmäßig in die Schweiz verkauft.

Im Fokus der Fachhändler und des gärtnerischen Endverkaufs: die Produkte Aquaflora und Floradur Gärtnererde sowie die Möglichkeit der individuellen Darstellung auf dem Sack mittels Logoeindruck und das dazugehörige Werbepaket mit Spannplakat, Flyern und Preisplakaten. Aufgrund der großen Resonanz plant Floragard aktuell eine Sortimentserweiterung, um auch die Bereiche Beet- und Balkon, Grabpflege und Rhododendron abdecken zu können.

Immer gut besucht: die iPad-Stationen. Viele Besucher waren überrascht, wie viele umfangreiche Informationen hinter den Floragard QR-Codes stecken. Ein praktischer virtueller Gartenratgeber liefert dem Endverbraucher wertvolle Informationen rund um das Thema Pflanze, Erde und Pflege.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.floragard.de
Floragard Vertriebs GmbH für Gartenbau
Gerhard-Stalling-Straße 7 26135 Oldenburg

Pressekontakt
http://www.doerferpartner.de
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Arnulfstraße 33 40545 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de