Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 276.804
  Pressemitteilungen gelesen: 35.445.205x
25.01.2011 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Lisa Beck¹ | Pressemitteilung löschen

KESSEL arbeitet bei der Weiterbildung mit Experten der TÜV SÜD Akademie zusammen

(Lenting, 25. Januar 2011) Der Entwässerungsspezialist KESSEL hat sein bewährtes Seminarangebot zur Entwässerungstechnik um zahlreiche neue Lehrgänge erweitert. Diese werden nun teilweise von unabhängigen Experten der TÜV SÜD Akademie gehalten. Die Seminare finden in Lenting, Mainz, Taucha und Hamburg statt. Das Themenspektrum umfasst beispielsweise die Grundlagen des baulichen Brandschutzes, die VOB- & BGB-Vertragspraxis sowie Sachkundenachweise für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen für Fette beziehungsweise Leichtflüssigkeiten. Alle Teilnehmer erhalten zum Abschluss eine Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie.

Neu ist auch das Seminar "Sachkunde für die Dichtheitsprüfung von Grundstücksentwässerungsleitungen". Dieses wird gehalten von Dr.-Ing. Olaf Kaufmann, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kanalisationstechnik und Dichtheitsprüfungen, sowie Dipl.-Ing. Robert Thoma, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kanalinspektion und Kanalsanierung. Natürlich finden auch weiterhin Fortbildungen mit Dozenten der KESSEL AG statt. Diese umfassen vornehmlich produktbezogene Themen. Neu im Angebot sind hier beispielsweise die Fachtagung "Schutz vor Rückstau - Sicherheit hat oberste Priorität" sowie ein Seminar über Kleinkläranlagen.

Maßgeschneiderte Kundenschulungen

Zusätzlich bietet KESSEL Schulungsprogramme an, die sich nach den kundenindividuellen Zielen richten. Dafür wird zunächst eine Bedarfsanalyse durchgeführt und darauf aufbauend ein individuelles Weiterbildungskonzept ausgearbeitet. "Jedes Unternehmen setzt andere Schwerpunkte bei der Aus- und Weiterbildung. Bei den einen steht der Verkauf von Entwässerungsprodukten im Vordergrund, bei anderen beispielsweise die Technik. Diesen Bedürfnissen möchten wir mit dem neuen Angebot Rechnung tragen", erklärt Stephan Tschernek, Leiter Kundenentwicklung.

Bald auch Online-Seminare möglich

Ab April können ausgewählte Seminare rund um die Entwässerungstechnik als Video-Tutorials beim neuen Weiterbildungsportal YouPEC (www.youpec.de) abgerufen werden. Anhand halbstündiger Filme wird beispielsweise alles Wissenswerte zur Nenngrößenberechnung von Fettabscheidern, zur Dach- und Kellerentwässerung, zur Auswirkung alternativer Kraftstoffe auf Leichtflüssigkeitsabscheider und zum Thema Kleinkläranlagen vermittelt. Zusätzlich werden über die Plattform Live-Trainings angeboten. Dabei sind alle Teilnehmer live miteinander verbunden und können direkt miteinander kommunizieren.

Ab sofort können alle Termine für 2011 und eine Seminarbroschüre mit ausführlichen Informationen unter http://www.kessel.de in der Rubrik Aus- und Weiterbildung abgerufen werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kessel.de
KESSEL AG
Bahnhofstr. 31 85101 Lenting

Pressekontakt
http://www.heinrich-kommunikation.de
Heinrich GmbH
Gerolfinger Str. 106 85049 Ingolstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de