Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 118
  Pressemitteilungen gesamt: 295.765
  Pressemitteilungen gelesen: 38.182.995x
03.09.2013 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Dirk Paulus¹ | Pressemitteilung löschen

Viebrockhaus setzt auf SunPower

Harsefeld, 3. September 2013

Jedes Viebrock-Effizienzhaus Plus sowie Aktiv-Haus wird ab sofort mit hocheffizienten Photovoltaikanlagen des US-amerikanischen Herstellers und Photon-Testsiegers SunPower ausgestattet. Mit einem Modul-Wirkungsgrad von 21 Prozent und einer Garantiezeit von 25 Jahren halten die von Viebrockhaus als erstem Haushersteller in Europa eingesetzten X21 Solarmodule weltweit eine Spitzenposition inne.

SunPower Module belegten auch beim aktuellen Modulertragstest des Solarstrom-Magazins "Photon" alle drei ersten Plätze. Dafür wurden die Erträge der Module für das Gesamtjahr 2012 auf einem Testfeld in Aachen gemessen.

Mit einem Modul-Wirkungsgrad von 21 Prozent gehören die bei Viebrockhaus ab sofort verwendeten monokristallinen SunPower X21 Module in komplett schwarzer Optik zu den leistungsstärksten weltweit. Sie können mehr Sonnenlicht einfangen als herkömmliche Solarmodule. Dies liegt u.a. daran, dass sich bei den SunPower-Modulen die Kontaktleiterbahnen ausschließlich auf der Rückseite befinden und höherwertiges Silicium verwendet wird als bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten. Die spezielle SunPower Maxeon Solarzellen-Technologie ermöglicht es zudem, Lichtspektren besser zu verwerten und auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder an bewölkten Tagen mehr Strom zu erzeugen als herkömmliche Module.

Zum Vergleich: 24 SunPower X21 Module (Fläche: 39 m2) mit einer Leistung von je 335 Watt erzielen ein Gesamtergebnis von 8,04 kWp. Um dieselbe Leistung zu erbringen wären 33,5 herkömmliche Module (Fläche: 56 m2) à 240 Watt auf dem Dach zu installieren.

Nicht zuletzt erbringen die SunPower X21 Module ihre Spitzenleistung in einem eleganten schwarzen Design, das sich mit vielen Umgebungen und Baustilen harmonisch kombinieren lässt.

25 Jahre Garantie
Der US-amerikanische Hersteller SunPower beschäftigt sich seit mehr als 28 Jahren ausschließlich mit Photovoltaiktechnik und bietet damit die notwendige Erfahrung, um eine Leistungs- und Produktgarantie von 25 Jahren zu gewähren. Sollte in diesem Zeitraum auch nur ein einzelnes Module im Sinne der Garantiebedingungen defekt sein, wird es für den Kunden kostenlos ausgetauscht.

"Mit dem neuen SunPower-Produkt bieten wir unseren Bauherren ein echtes "Weltmeister-Modul" im Hinblick auf Energieproduktion, Zuverläs-sigkeit, Wirkungsgrad und Ästhetik", betont Andreas Viebrock, Vorstandsvorsitzender der Viebrockhaus AG.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.viebrockhaus.de
Viebrockhaus
Hartemer Weg 13 29683 Bad Fallingbostel

Pressekontakt
http://www.dirkpaulus.de
Dirk Paulus Kommunikation
Am Stahlhammer 55 66121 Saarbrücken

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de