Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 279.304
  Pressemitteilungen gelesen: 35.801.627x
26.05.2011 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von René Szielenski¹ | Pressemitteilung löschen

dassbach Küchen: Küchen nach Maß erfordern systematische Planung

Die Planungsprofis von Dassbach wissen es: Die Küche ist das Herzstück jeder Wohnung. Sie ist Kommunikationszentrale und Kochbereich zugleich. Damit man sich in der neuen Einbauküche richtig wohlfühlt, braucht es eine systematische Planung. Die Dassbach-Küchenexperten geben dabei Tipps und Tricks wie man sie perfekt einrichtet. Eine gut funktionierende Arbeitsküche benötigt mindestens acht bis zehn Quadratmeter. Soll noch einen geräumigen Essplatz anschließen, sollte man mindestens 12 Quadratmeter einplanen. Eine Wohnküche braucht schon mehr Platz - bis 20 Quadratmeter benötigt man dazu. Eine zweizeilige Küche benötigt eine Raumbreite von mindestens 2,40 Metern. So kann man sich noch zwischen den geöffneten Türen der Unterschränke bewegen. Eine U-Form dagegen braucht 30 Zentimeter mehr - 2,70 Meter sollten es hier schon sein. Ein möglichst direkter Zugang von der Haustür oder der Garage wäre Ideal und erleichtert das Einräumen der Wochenendeinkäufe.

Der Vorrats- oder Kühlschrank bietet die Zutaten, die an der Spüle und auf der Arbeitsfläche vorbereitet und gekocht werden. Rechtshänder erledigen dies meistens im Uhrzeigersinn - Linkshänder entsprechend umgekehrt. Rechts und links von Spüle und Herd sollten sich daher ausreichend Arbeits- und Ablageflächen befinden - eine Hauptarbeitsfläche von mind. 120 Zentimeter Breite ist dabei optimal. Und um lange Wege zu vermeiden, ist es ideal, Spüle und Kochstelle möglichst nah beieinander anzuordnen. Laut einer Studie der Technischen Hochschule Darmstadt ist eine Arbeitsplattenhöhe von 95 cm bei einer Körpergröße von 165 cm perfekt - wenn alle Bereiche (Spülen, Kochen, Arbeiten) auf einer Höhe liegen. Dies Verhältnis lässt sich leicht auf alle Körpergrößen übertragen.

Der Herd und die Spülmaschine sollten nicht direkt neben dem Kühl- oder Vorratsschrank stehen. So spart man Energiekosten. Bei Küchen ohne Essplätze benötigt man in der Mindestausstattung zwischen 6-8, in der Normalausstattung 9-11 und in der großzügigen Ausstattung 12-14 Steckdosen. Bei Einbauküchen mit Essplätzen plant man zusätzlich 2-4 Steckdosen ein. Separate Lichtquellen leuchten dabei Herd, Spüle und Arbeitsflächen aus. Hierbei sind LEDs besonders Vorteilhaft. Diese montiert man am Besten unter die Oberschränke. Eine Blendleiste davor konzentriert die Lichtstrahlen auf die Arbeitsplatte. Für Rechtshänder sollte das Licht von links kommen. Linkshänder benötigen die Lichteinstrahlung von rechts.

Massivholz für die Arbeitsfläche ist beliebt, allerdings ist sie gegenüber Schnitten, Hitze und Säuren nicht besonders widerstandsfähig. Zudem muss die Arbeitsfläche aufwendig versiegelt werden. Der Vorteil: Massivholz kann wieder aufbereitet und problemlos weiterverwendet werden.
Besser allerdings sind die sogenannten HPL-Arbeitsflächen - High Pressure Laminat. Hitzefest bis 180 Grad und zudem leicht zu reinigen. Schäden lassen sich allerdings nichts ausbessern. Beim Granit sollte man aufpassen, dass er feinporig und hochpoliert ist. Topfkanten und Messer verkratzen den Edelstahl, der oftmals eingesetzt wird. Wer außerdem einen hohen Kalkgehalt im Wasser hat, muss Edelstahloberflächen stets gut pflegen, damit sie glänzen. Perfekt für Hobbyköche: Platten aus Mineralwerkstoff. Pflegeleicht und widerstandsfähig. Allerdings sind auch sie wie Granit etwas kostspieliger.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dassbach-kuechen.de
DASSBACH KÜCHEN Werksverkauf GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Eschenweg 7 15827 Dahlewitz

Pressekontakt
http://www.dassbach-kuechen.de/315-0-kuechen-wuppertal.html
Dassbach Küchen Werksverkauf GmbH & Co. KG
Landstraße 31 42781 Haan

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de