Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 101
  Pressemitteilungen gesamt: 293.566
  Pressemitteilungen gelesen: 37.898.644x
12.01.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Herr Andreas Schmidt¹ | Pressemitteilung löschen

Energieeinsparung von Heizungskosten mit dem Blower Door Test

Wahlen, 12.01.2018 - Blower Door Test



Mittels einer Differenzdruckmessung kann man jetzt leicht ermittelt, ob ein Gebäude luftdicht ist. Auf diese Weise können undichte Stellen gefunden und behoben werden, so dass die Heizungswärme nicht nach außen dringen kann. Das kann oft zu einer erheblichen Einsparung bei den Heizungskosten führen. Der Blower Door Test kann beim Altbau ebenso vorgenommen werden, wie beim Neubau.



So funktioniert die Blower Door Messung



Die Blower Door Messung ist einfach durchzuführen und kann in jedem Haus angewendet werden. Dabei werden folgende Schritte ausgeführt:



Zunächst wird in eine Tür des Hauses wird ein spezieller Ventilator in einer luftundurchlässigen Plane installiert. Für den Test werden zunächst alle Türen des Hauses geöffnet während die Fenster geschlossen bleiben. Dann wird dem Haus die Luft allmählich entzogen, so dass ein Unterdruck entsteht. Im Anschluss wird gemessen, wie schnell die Luft durch undichte Stellen wieder in das Haus eindringt. Daraus entsteht eine sogenannte Luftwechselrate. Fällt diese hoch aus, so lohnt es sich, nach undichten Stellen zu suchen.



Es findet bei der Blower Door Messung auch noch ein zweiter Messungsprozess statt. In dessen Verlauf wird nun Luft in das Haus hinein geblasen, so dass ein Überdruck entsteht. Dabei wird gemessen, wie schnell die Luft durch die undichten Stellen aus dem Haus entweicht und ebenfalls eine Luftwechselrate errechnet.



Bei einer hohen Luftwechselrate werden nun die undichten Stellen markiert. Dazu kann Rauch oder auch eine Wärmebildkamera eingesetzt werden. Mit dieser Information kann man späterhin einen Handwerker beauftragen, die Stellen abzudichten. Durch die resultierende Energieeinsparung amortisiert sich der Vorgang schnell.



Wann lohnt sich die Blower Door Messung?



Energieeinsparung ist ein wichtiges Thema, wenn man ein neues Haus baut. Darum ist der Blower Door Test auch beim Neubau eine wichtige Überprüfung, auf die man nicht verzichten sollte. Besonders wirksam ist es, den Test schon vor der Installation des Innenausbaus, durchzuführen, so dass undichte Stellen, beispielsweise am Dach, problemlos behoben werden können. Wer sicher gehen möchte, eine optimale Energieeinsparung zu gewährleisten, sollte nach der kompletten Fertigstellung des Hauses ein zweiter Test vorgenommen werden.



Im Rahmen einer Altbausanierung gehört eine Energieeinsparung zu den Zielen, die man erreichen möchte. Daher rentiert es sich, den Test vor der Sanierung durchzuführen.



Einen zuverlässigen Anbieter wählen



Möchte man eine Energieersparnis durch einen Blower Door Test herbeiführen, so empfiehlt es sich, auf einen erfahrenen Anbieter zurückzugreifen, der mit solchen Tests vertraut ist. Der Sachverständige und Baugutachter Andreas Schmidt ist ein idealer Ansprechpartner. Herr Schmidt führt nicht nur den Test in jedem Gebäude auf professionelle Weise durch, sondern ist außerdem auch staatlich anerkannter Gebäude Energieberater und Mitglied im Bundesverband deutscher Sachverständiger. So ist man gewiss, in guten Händen zu sein und eine Energieeinsparung erzielen zu können.



Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schimmelgutachter und Bau Sachverständiger
Herr Andreas Schmidt
Volker Str. 7
64689 Wahlen
Deutschland

fon ..: 06207 - 4259891
web ..: http://www.sbbf.de
email : office@sbbf.de

Pressekontakt
Schimmelgutachter und Bau Sachverständiger
Herr Andreas Schmidt
Volker Str. 7
64689 Wahlen

fon ..: 06207 - 4259891
web ..: http://www.sbbf.de
email : office@sbbf.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de