Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 291.730
  Pressemitteilungen gelesen: 37.632.122x
12.02.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Dagmar E. Hilden-Kuntz¹ | Pressemitteilung löschen

Für gutes Klima unterm Dach

Neues Baurecht: Erfolgreich mit emissionsarmer esb (https://www.elka-holzwerke.de/esb/elka-esb-eine-erfolgsgeschichte.html) (elka strong board) und Dreischichtplatte Vita (https://www.elka-holzwerke.de/Naturholzplatten/naturholzplatten.html)

Holzwerkstoffe und -produkte müssen immer strengere Emissionswerte einhalten, um die baurechtliche Zulassung zu erlangen. Die Auflagen kann nur einhalten, wer bereits in der Vergangenheit in die ökologischen Qualitäten seiner Produktpalette investiert hat. Ganz vorn dabei: die elka Holzwerke GmbH (https://www.elka-holzwerke.de/).

Der mittelständische Betrieb aus dem Hunsrück kann schon jetzt nachweisen, dass seine Holzwerkstoff- und Naturholzplatten die strengen Vorgaben der neuen Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVVTB) erfüllen werden. Die ökologischen Qualitäten wichtiger Produktgruppen werden bestätigt durch Umweltsiegel wie "Der blaue Engel", das Holzwerkstoffsiegel "Premium Qualität", die Listung im österreichischen "baubook" und Zertifikate des Sentinel Haus Instituts sowie der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e. V.). Zusätzlich wurde die esb-Platte mit dem ICONIC AWARD 2017, die VITA Naturholzplatte in Fichte mit dem GERMAN DESIGN AWARD 2018 ausgezeichnet.

Eine emissionsarme Holzwerkstoffplatte aus Fichtenfrischholz bietet elka unter dem Namen esb an. Die Standardplatte kann unter anderem für weitgehend diffusionsoffene Wand- und Dachaufbauten eingesetzt werden. Im RAL-zertifizierten Holz- und Fertighausbau wird vor allem die Variante esb PLUS mit sehr geringen VOC-Werten, einer garantierten Formaldehydemission von höchstens 0,03ppm und der Recyclingfähigkeit geschätzt.

Die ebenfalls emissionsarme Holz-Akustikplatte VarianteX (esb Silent inside) wird in einer Kooperation mit der Lahnau Akustik GmbH vermarktet. Zahlreiche Kindergärten und Schulen wurden bereits mit VarianteX esb Silent (https://www.elka-holzwerke.de/esb/holzakustikplatte-variante-x-esb-silent-inside.html) inside erfolgreich ausgestattet.

Für den Möbel-, Laden, Messe- und Holzbau sowie und dem anspruchsvollen Innenausbau eignet sich die Naturholzplatte VITA, eine Dreischichtplatte aus Fichten- oder Douglasienholz. Die Fichten Naturholzplatte wurde mit dem "Blauen Engel", dem Sentinel-Siegel und dem GERMAN DESIGN AWARD 2018 für die höchsten Qualitätsstufen AB/B & B/C ausgezeichnet. Unter dem Namen "Holzliebe" vermarktet elka zudem ein neues Programm von digital bedruckten Naturholzplatten in sieben modernen Dekoren von Vintage-Optik bis hin zur Eiche.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.elka-holzwerke.de
elka-Holzwerke GmbH
Hochwaldstraße 44 54497 Morbach

Pressekontakt
https://www.elka-holzwerke.de
elka-Holzwerke GmbH
Hochwaldstraße 44 54497 Morbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de