Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 306.756
  Pressemitteilungen gelesen: 39.736.792x
03.04.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Norbert Lüneburg¹ | Pressemitteilung löschen

GfG informiert: Individuelles Bauen mit Smart Home Technologie

Moderne Häuser können den Bewohnern so viel mehr bieten als nur eine schicke Optik. Ein Spitzenreiter auf diesem Gebiet ist das intelligente Architektenhaus. Das Hamburger Bauunternehmen GfG hat sich auf die Entwicklung von freigeplanten Architektenhäusern spezialisiert und bietet seinen Kunden individuelle und äußerst komfortable Smart Home Technologie an.

Das intelligente Architektenhaus eröffnet seinen Bewohnern nützliche Vorteile in den Bereichen Komfort, Energie und Sicherheit. Gesteuert wird das System zum einen mit einer zentralen Steuereinheit und zum anderen via Smartphone oder Tablet-PC. Somit können die Hausbewohner alle wichtigen Einstellungen und Überwachungen auch von unterwegs durchführen.

So ist es beispielsweise möglich, eine Alarmanlage mit Einstiegssicherung sowie eine Lichtsteuerung bei Abwesenheit der Nutzer zu installieren. Ebenso können im Außenbereich Bewegungsmelder mit Ansprache und Fotodokumentation angebracht werden. Im Eingangsbereich wird hierzu eine Kamera installiert und über die Türklingel werden die Besucher per Bild aufgezeichnet - ähnlich wie bei einem Telefonanrufbeantworter.
Auch die automatische Rollladensteuerung sowie das Einfahren der Markise bei Wetterumschwung kann ganz automatisch durch das System erfolgen.

Selbstverständlich gibt es auch im Haus einige Smart Home Extras: So wird im beispielsweise die komplette Steuerung und Übersicht der Energiegewinnung sowie auch die Wärme- und Wassersteuerung durch das System geregelt. Bei Bedarf kann eine Unterbrechung der Stromflüsse jederzeit via App von unterwegs erfolgen.

Viele Vorteile erwarten die Bewohner des intelligenten Architektenhauses auch in Sachen Komfort. So können für jedes Familienmitglied unterschiedliche Raumlichtszenarien sowie Musikvorgaben einprogrammiert werden, welche auf Wunsch beim Betreten des Hauses automatisch starten. Auch im Informationsbereich wird den Bewohnern einiges geboten: So können beispielsweise Verkehrssituationen, Nachrichten oder das Wetter abgefragt werden. Integriert ist zudem ein Familienkalender mit Erinnerungsfunktion und es besteht die Möglichkeit, eine Einkaufsliste zu erstellen.

Als einer der Experten auf diesem Gebiet ist es der GfG besonders wichtig, dass das System auch für die Zukunft flexibel ist. Daher wird das Smart Home System regelmäßig an technologische Neuerungen angepasst. Es kann mit geringem Aufwand auf einfache Weise nahezu unbegrenzt durch neue Funktionen erweitert werden.

Weitere Informationen zum intelligenten Architektenhaus mit Smart Home Technologie erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf http://www.gfg24.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.gfg24.de
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Lohekamp 4 24558 Henstedt-Ulzburg

Pressekontakt
http://www.gfg24.de
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Lohekamp 4 24558 Henstedt-Ulzburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de