Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 291.666
  Pressemitteilungen gelesen: 37.615.871x
03.05.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Silke Ponfick¹ | Pressemitteilung löschen

Schnell "gefühlvoll" ausgleichen: Gutjahr bringt durchdachtes Fliesen-Nivelliersystem auf den Markt

Bickenbach/Bergstraße, 03. Mai 2018. Drei Handgriffe reichen aus: Gutjahr hat ein Fliesen-Nivelliersystem entwickelt, das "Überzähne" bei Großformaten schnell, einfach und mit Gefühl beseitigt. IndorTec FN wird mit Hilfe einer wiederverwertbaren Zughaube befestigt - ohne Werkzeug. Auch Kratzer auf dem Belag gehören der Vergangenheit an.

Unebene Belagsoberflächen im Fugenbereich lassen sich mit Fliesen-Nivelliersystemen beseitigen. Dabei bieten Systeme, die mit der Hand fixiert werden, Verarbeitern viele Vorteile. "Im Baustellenalltag ist es einfacher, wenn das Einstellen ohne Werkzeug funktioniert. Zudem ist mit der Hand eine genauere Dosierung möglich", sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Der Nachteil: Bei vielen Systemen zeichnen sich beim Eindrehen auf der Oberfläche der Fliesen Schleifspuren ab.

Das passiert bei dem neuen Fliesen-Nivelliersystem von Gutjahr nicht. "Die Zughaube wird in der offenen Fuge verankert, das heißt sie kann sich auf der Belagsoberfläche beim Arretieren nicht mitdrehen", so Johann. Zudem macht der Schnellverschluss das Festdrehen schnell und einfach. Weiterer Vorteil des neuen Systems: Für die unterschiedlichen Fliesendicken bis 20 mm ist nur eine Gewindestange erforderlich.


Positives Feedback
Gutjahr hat IndorTec FN im Vorfeld testen lassen. Die Resonanz war sehr positiv. "Die Fliesenleger haben vor allem die schnelle Verarbeitung und das leichte Trennen der Gewindelasche nach der Verlegung gelobt", sagt Ralph Johann.

IndorTec FN im Überblick
- IndorTec FN ist ein Fliesen-Nivelliersystem, mit dem Verarbeiter Überzähne bei der Fliesenverlegung ausgleichen können. Dafür sind nur drei Handgriffe notwendig: Aufstecken, Arretieren, Fixieren.
- Alle Höhen zwischen 6 und 20 mm können mit einer einzigen Gewindelasche abgedeckt werden. Diese sind in den Fugenbreiten 1,5, 2 und 3 mm verfügbar.
- IndorTec FN verankert sich in der offenen Fuge. Das verhindert Kratzer oder Abdrücke auf der Belagsoberfläche.
- Wenn die Beläge eben liegen, wird die Zughaube nach Erhärten des Klebemörtels abgestoßen und wiederverwertet. Der Rest der Gewindelasche wird entsorgt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.gutjahr.com
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Philipp-Reis-Straße 5-7 64404 Bickenbach/Bergstraße

Pressekontakt
http://www.arts-others.de
Arts & Others
Daimlerstraße 12 61352 Bad Homburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de