Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 291.572
  Pressemitteilungen gelesen: 37.604.763x
15.05.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Herr Rudolf Haase¹ | Pressemitteilung löschen

Raumbelüftung damals und heute

Schon vor über 2.000 Jahren wussten Menschen, wie wichtig gute Raumlüftung ist. Damals waren es die Ägypter, die nachweislich als erste ein eigenes System zur Belüftung entwickelten. Mit ihrer speziellen Konstruktion waren sie in der Lage, zum Beispiel die Cheops-Pyramide mit Frischluft zu versorgen.



Im Jahre 1740 setzte dann der Brite Stephen Hales einen Meilenstein in Sachen Lüftungstechnik: Der Naturforscher konzipierte ein ausgefeiltes Ventilationssystem, welches man in ausgereifter Form heute noch antrifft. Im Laufe der Zeit wurde dem richtigen Lüften von Wohnräumen immer mehr Bedeutung zugesprochen. Menschen erkannten, dass ausreichende Frischluft zu mehr Wohnqualität, Wohlbefinden und Gesundheit führt. Außerdem konnte durch richtiges Lüften die Schimmelbildung im Innenbereich von Gebäuden verhindert werden.



Wo früher auf natürlichen Wege gelüftet wurde - sprich durch das Öffnen von Türen und Fenstern - folgten bald aufwändige Klimatechnik und maschinelle Lüftungssysteme. Um den Luftwechsel zudem auf ein hygienisch verträgliches Maß zu bringen, eine bestimmte Luftfeuchtigkeit zu erreichen und zusätzlich gesundheitsschädliche Keime aus der Luft zu filtern, wurde in den Folgejahren stetig an der Lüftungstechnik gefeilt.



Bis heute hat sich viel getan und es gibt in diesem Bereich mittlerweile unzählige Konstruktionen und spezielle Systeme wie beispielsweise Lüftungsgeräte mit Wärmetauscher oder zur Wärmerückgewinnung, Lüftungsgeräte mit inkludierter Luftbefeuchtung oder Lüftungsgeräte die gleichzeitig als Klimaanlagen genutzt werden können.



Der Experte für Lüfter und Lüftungssysteme jeglicher Art blickt noch nicht auf über 2.000 Jahre Unternehmensgeschichte zurück, ist aber seit über 50 Jahren auf diesem Gebiet erfolgreich aktiv. Die LIMOT Elektromotorenbauges.m.b.H & Co. KG mit Sitz im österreichischen Leonding bietet alles rund um moderne Lüftung und Entlüftung. Näheres finden Interessierte unter http://www.limot.com.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
LIMOT Elektromotorenbauges.m.b.H & Co. KG
Herr Rudolf Haase
Paschinger Straße 56
4060 LEONDING Postfach 66
Österreich

fon ..: +43 57556-0
fax ..: +43 575566-3
web ..: http://www.limot.com
email : office@limot.com

Pressekontakt
LIMOT Elektromotorenbauges.m.b.H & Co. KG
Herr Rudolf Haase
Paschinger Straße 56
4060 LEONDING Postfach 66

fon ..: +43 57556-0
web ..: http://www.limot.com
email : presse@romanahasenoehrl.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de