Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 304.932
  Pressemitteilungen gelesen: 39.427.505x
10.07.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Andrea Knaden¹ | Pressemitteilung löschen

Vielfältig einsetzbar und langfristig wirksam

Bonn, 10.07.2018 - Sie finden sich in Skistiefeln, Handschuhen oder Steppdecken und sorgen integriert in Bauplatten oder Putz für ein gutes und konstantes Raumklima: Phase Change Materials (PCM), auch als Latentwärmespeicher oder Phasenwechselmaterial bekannt, nehmen bei höheren Temperaturen Wärme auf und geben diese bei Temperatursenkungen wieder frei. Diese Eigenschaft macht PCM ideal geeignet zur Wärmeregulierung und zur Verwendung in Dämmmaterialien, die damit nahezu verlustfrei thermische Energie speichern können. Das RAL Gütezeichen Phase Change Material, das für besonders hochwertige Latentwärmespeicher steht, wurde nun überarbeitet und an den neuesten Stand der Technik angepasst. Dabei wurde insbesondere die rasch fortschreitende Entwicklung von Messmethoden zur Prüfung von Latentwärmespeichern berücksichtigt.

Phase Change Materials verändern bei Temperaturerhöhungen ihren Aggregatszustand von fest zu flüssig, nehmen dabei Wärme auf, speichern diese und geben sie bei kühleren Temperaturen wieder an die Raumluft ab. Diese besondere Wirkweise führt zusammen mit ihrer guten Integrationsfähigkeit in unterschiedlichste Materialen dazu, dass PCM mittlerweile über ein breites Anwendungsgebiet verfügen. Da Latentwärmespeicher zudem im Gegensatz zu anderen Speichermaterialien bereits bei kleinen Temperaturdifferenzen ihre wärmeregulierende Wirkung entfalten, können sie beispielsweise in Immobilien dazu beitragen, Betriebskosten zu senken und die Umwelt durch CO2-Einsparungen zu entlasten.

Latentwärmespeicher, die das RAL Gütezeichen Phase Change Material tragen, sind besonders langlebig und werden regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. So müssen sie in Stichproben eine definierte Anzahl von Zyklen unbeschadet überstehen, wobei ein entsprechender Zyklus aus dem vollständigen Phasenübergang beim Heizen und Kühlen des PCM besteht und Kontrollmessungen beinhaltet. Die entsprechenden Messungen müssen dabei vorgegebene Kriterien erfüllen und sind auf die Besonderheiten des jeweiligen PCM abgestimmt.

Informationen zur RAL Gütesicherung

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Kontakt
Gütegemeinschaft PCM e.V.
Stefan Thomann, Geschäftsführer
Heinestraße 169
70597 Stuttgart
Telefon: 07 11 - 9 76 58-0
Fax: 07 11 - 9 76 58-30
E-Mail: info@pcm-ral.de
Internet: http://www.pcm-ral.org


Pressekontakt
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
Tel.: 0228 - 68895 - 172
Fax: 0228 - 68895 - 430
E-Mail: presse@RAL.de
Internet: http://www.ral-guetezeichen.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ral-guetezeichen.de
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Fränkische Straße 7 53229 Bonn

Pressekontakt
http://www.ral-guetezeichen.de
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Fränkische Straße 7 53229 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de