Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 300.185
  Pressemitteilungen gelesen: 38.814.936x
20.07.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Andreas Specht¹ | Pressemitteilung löschen

WC Abfluss dicht? Hilfreiche Tipps

WC Abfluss dicht- das könnte helfen!

Jeder weiß es und doch passiert es zu oft: Das Essen kommt in den Abfluss vom WC, obwohl das nicht getan werden sollte.

Denn der Abfluss muss dadurch mit großen Belastungen fertig werden und es ist nicht verwunderlich, wenn er dann verstopft.

Wenn der Abfluss erst einmal verstopft ist, ist es schon zu spät.

Bedenken Sie immer, dass eine Toilette sehr oft genutzt wird.

Meist zwischen 5 und 20 Mal am Tag.

Ob nun für das kleine oder das große Geschäft.

Dazu muss der Abfluss immer viel Toilettenpapier herunterspülen.

Der Abfluss der Toilette verstopft auch, wenn zu viel Toilettenpapier verwendet werden.

Gerade wenn Kinder im Hause sind, kann der Abfluss vom Klo auch aus einem anderen Grund verstopft sein und das Wasser stehen.

Kinder lieben es, etwas im Wasser herunterspülen zu können.

Das könnte auch ein Spielzeug sein weshalb der Abfluss der Toilette dann verstopft und die Eltern den Grund gar nicht kennen.

Wenn ein Spielzeug für die Verstopfung im Klo verantwortlich ist, hilft nichts.

Auch das beste Hausmittel nicht!

Bei allen anderen Fällen, könnten Sie sich aber erst einmal selbst behelfen, bevor Sie den Fachmann für die Kanalreinigung rufen.

Denken Sie immer an die Wartung und Pflege

Der Abfluss der Toilette, der Dusche und der Badewanne und der Spüle, muss regelmäßig gewartet werden.

Die Wartung und die Pflege sind wichtig.

Wenn Sie an diese Tipps denken, könnte das Wasser bei Ihnen so schnell nicht mehr überlaufen.

Besorgen Sie sich einen Pümpel und eine Spirale und setzen Sie diese nebenbei einmal ein, ohne dass es vorab zu einer Verstopfung kam.

Bei einem minimalen Hinweis bei einer Verstopfung sollten Sie genau dies tun, um Schlimmeres zu verhindern.

Kümmern Sie sich nicht um die sanitären Anlagen im WC und Gästebad, werden diese nun einmal schnell anfällig.

Was auch für die Zu- und Abläufe der Waschbecken im gesamten Haushalt gilt.

Was tun, wenn das Klo verstopft ist?

Wenn der Abfluss in der Toilette verstopft ist, wollen Sie schnelle Hilfe.

Was nur natürlich ist, denn der Abfluss fängt schnell an zu riechen.

Ziehen Sie erst einmal mehrmals ab, so wird das Wasser schneller durch das WC gepumpt.

Wenn dies nichts hilft, braucht es mehr.

Die Rohrreinigungsspirale zum Beispiel.

Diese gibt es in jedem Bauhaus.

Sie hat einen Griff, mit dem Sie kurbeln müssen. Der Abfluss vom Klo kann so schnell wieder frei sein.

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass weder Essensreste noch Spielzeuge ins Klo gehören.

Reden Sie mit Ihren Kindern und sorgen Sie dafür, dass der Abfluss deshalb schon mal nicht verstopft.

Diese Tipps sind leicht zu beherzigen und ersparen Ihnen viele Kosten.

Wer noch Zweifel wegen der Essensreste in der Toilette hat, sollte wissen, dass diese nicht nur den Abfluss verstopfen, sondern auch Ratten anziehen können.

Um dafür zu sorgen, dass das Wasser immer läuft, sollten Sie die Toilette auch regelmäßig reinigen.

Mit guten Reinigern können Sie Verkrustungen entfernen bevor diese für Unkosten sorgen.

Ist die Toilette glatt, rutscht alles besser durch! Wo im Abfluss einfach alles rutscht, gibt se keinen Ärger.


Natürlich sind es nicht nur die Essensreste, die dem Abfluss schaden können.

Halten Sie Ihren Abfluss einfach frei, indem Sie eine Spirale und Reinigungsmittel zu Hause haben.

Kalt kann nämlich auch dem Abfluss schaden.

Dies gilt es zu vermeiden. Kalk macht den Abfluss enger und die Toilette kann das Wasser nicht mehr so gut herunterpumpen.

"Ich pumpte und pumpte" bekommt der Klempner oft zu hören, wenn der Abfluss nicht mehr will.

Unsere Tipps für sich umzusetzen, kann aber schon helfen.

Die Spirale und der Pümpel können große Hilfe sein, wenn sich etwas in der Toilette verengt.

Wer Chemie in der Flasche nicht mag, kann auch Hausmittel wie Essig und Backpulver oder Cola und Zitrone einsetzen, um den Abfluss frei zu bekommen.

Wenn aber Hausmittel einfach nicht helfen, was den Abfluss betrifft, sollten Sie sich an den Fachmann wenden.

Wenn nichts mehr geht

Wenn der Abfluss nicht mehr will, Hausmittel einfach nicht helfen und auch die Spirale nicht, müssen Sie handeln.

Unsere Tipps können nur eine Hilfe sein, aber manchmal hilft einfach nichts.

Die Chemiekeulen aus der Flasche, wie man sie in allen Supermärkten findet, sind auch nicht immer der Alleskönner.

Wenn auch die Chemie aus der Flasche nicht funktioniert, braucht der Abfluss mehr.

Die Bürste können Sie vergessen, alles andere ebenfalls, Sie brauchen den Sanitär Notdienst.

Diesen müssen Sie für den Abfluss meist selbst zahlen, wenn der Abfluss nicht funktioniert.

Aber Sie sollten sich trotzdem eine Rechnung geben lassen oder sich vorab an den Vermieter wenden.

Die fachgerechte Hilfe

Wenn Hausmittel, die Chemie, die Spirale und der Pümpel nicht helfen, holen Sie sich Kanal Notdienst ins Haus.

Mit dem Klempner Notdienst funktioniert das Klo recht schnell wieder.

Der Rohr Fachmann für die Kanalsanierung in und um Berlin, weiß genau, wie der Abfluss schnell wieder durchgängig ist.

Bei so mancher Rohrverstopfung ist es klug, sich der professionellen Abflussreinigung zuzuwenden, denn so kann auch jede Rohrverstopfung beseitigt werden und nichts bleibt zurück.

Wenden Sie sich an die Rohrreinigungsfirma um sich das Leben schnell wieder zu erleichtern.

Mit der Sanitärfirma geht es schneller und Sie ersparen sich viele Sorgen und Ärger.

Quelle: https://abfluss-verstopft.specht-rohrreinigung-berlin.com/wc-abfluss-dicht-hilfreiche-tipps/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.specht-rohrreinigung-berlin.com
Specht Rohrreinigung Berlin - Klempner & Sanitär Notdienst
Gerolsteiner Str 11A 14197 Berlin

Pressekontakt
https://klempner-hamburg.specht-rohrreinigung-berlin.com/
Specht Rohrreinigung Hamburg - Klempner & Sanitär Notdienst
Oberschlesische Strasse 55 22049 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de