Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 300.449
  Pressemitteilungen gelesen: 38.840.682x
06.09.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Norbert Lüneburg¹ | Pressemitteilung löschen

Tipps für Bauherren: Ein eigener Swimming-Pool zuhause braucht eine gute Planung

Was gibt es schöneres, als an heißen Tagen in einen kühlen Pool zu springen. Und besonders schön ist es, wenn der Pool im eigenen Garten oder sogar direkt im Haus ist. Das bietet den großen Vorteil, dass man sich ohne große Bemühungen sofort im kühlen Nass erfrischen kann. Soll die Freude am eigenen Pool über viele Jahre hinweg anhalten, sollte dieser beim Hausbau berücksichtigt und professionell geplant werden, da es ansonsten zu bösen Überraschungen wie beispielsweise Undichtigkeiten kommen kann.

Bevor mit der Planung des Pools begonnen wird, sollte sich der Bauherr überlegen, welche Form der Pool haben soll - beispielsweise rund, oval, achteckig oder gar als Freiformbecken. Dann sind Höhe und Tiefe zu bestimmen. Hierbei sollte berücksichtigt werden, ob Kinder bzw. Nichtschwimmer den Pool nutzen werden. Sollte dies der Fall sein, so empfiehlt es sich, im vorderen Bereich einen flachabfallenden Nichtschwimmerbereich vorzusehen.

Bei Außenpools ist natürlich auch die Platzierung von großer Bedeutung. Um genügend Wärme über die Sonne einzufangen, ist ein Platz mit Südausrichtung sinnvoll. Gut wäre es zudem, wenn keine Bäume oder ähnliches in unmittelbarer Nähe stehen, damit kein unnötiger Schmutz durch Blätter oder Blüten den Pool verunreinigt.

Um den Pool generell vor Schmutz und anderen Einflüssen zu schützen, empfiehlt es sich, diesen mit einer einfachen Folie oder einem sogenannten Cabriodach zu schützen. Das Cabriodach ist ein festes Dach, das bei Bedarf über Schienen zusammengefahren werden kann.

Aufgrund langjähriger Erfahrung bei der Erfüllung von Wohnträumen setzt das Hamburger Bauunternehmen GfG die Wünsche seiner Kunden bestmöglich um und gibt hilfreiche Tipps, den Pool optimal in das Grundstück bzw. das Haus zu integrieren.

Weitere Informationen zum Hausbau mit Swimming-Pool erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf http://www.gfg24.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.gfg24.de
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Lohekamp 4 24558 Henstedt-Ulzburg

Pressekontakt
http://www.gfg24.de
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Lohekamp 4 24558 Henstedt-Ulzburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de