Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 302.544
  Pressemitteilungen gelesen: 39.130.438x
04.10.2018 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Christopher Wolff¹ | Pressemitteilung löschen

Dachbeschichtung als Alternative zur Umdeckung

Bei der Frage, ob ein Dach beschichtet oder neu gedeckt werden sollte, kommen verschiedene Faktoren zum Tragen. Beispielsweise spielen die Substanz der Ziegel sowie die Unterkonstruktion eine entscheidende Rolle. Hierzu äußert sich Harald Wolff, Geschäftsführer von WOLFF ProTect (https://www.wolff-protect.de/), wie folgt: "Bei Dächern, die 45 Jahre oder noch älter sind, ist in den meisten Fällen eine Umdeckung erforderlich. Eine optische Begutachtung der Dachfläche und Unterkonstruktion ist vor einer Beschichtung solcher Dächer unbedingt notwendig. Falls hierbei keine Auffälligkeiten zu finden sind, können auch Dächer in diesem Alter problemlos beschichtet werden".

Lattung unter den Ziegeln mitentscheidend

Wenn es um die Entscheidung geht, ob eine Dachbeschichtung oder gleich eine Neudeckung vorgenommen werden sollte, lohnt sich auch ein Blick auf die sogenannte Lattung, die sich unter den Ziegeln befindet. So erhält man Aufschluss darüber, ob bereits Feuchtigkeit in die Unterkonstruktion gelangt ist und ein Zersetzungsprozess begonnen hat. Wenn das Holz der Lattung noch fest ist und sich nicht leicht durch mechanische Belastung zerstören lässt, ist in der Regel eine Beschichtung des Dachs vollkommen ausreichend. Andernfalls sollte eine Umdeckung vorgenommen werden, die mit deutlich höheren Kosten verbunden ist.

Dachreinigung, Dachbeschichtung und mehr: Services von WOLFF ProTect

Die Firma WOLFF ProTect mit Sitz in Langenau bei Ulm besteht bereits seit 1984 und ist auf Dachbeschichtungen spezialisiert. Einen Großteil der Kunden machen Privatleute aus, aber auch Aufträge durch das Gewerbe werden professionell umgesetzt. Auf der unternehmenseigenen Website finden Interessenten ausführliche Informationen über das Dienstleistungsspektrum der Dachexperten.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.wolff-protect.de
WOLFF ProTect
Schießmauer 31 89129 Langenau

Pressekontakt
https://www.wolff-protect.de
WOLFF ProTect
Schießmauer 31 89129 Langenau

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de