Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 317.140
  Pressemitteilungen gelesen: 41.228.781x
05.02.2019 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Andreas Idelmann¹ | Pressemitteilung löschen

KfW Award Bauen 2019

Bis zum 20. Februar können sich private Bauherren oder Baugemeinschaften noch für den KfW Award Bauen 2019 bewerben. Voraussetzung ist, dass sie in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt haben. Auch die Erweiterung, Umwidmung, Modernisierung oder Belebung eines bestehenden Gebäudes erfüllt die Anforderung. Die eingereichten Projekte werden bewertet und prämiert. Dabei ist die richtige Balance aus gelungener Architektur und Erscheinungsbild entscheidend. Kosten- und Energieeffizienz (https://www.imc-services.de/immofinanz.php), gute Integration in das bauliche Umfeld, zukunftsorientierte und nachhaltige Bauweise, optimale Raum- und Flächennutzung sind weitere Kriterien, sowie auch individuelle Wohnlichkeit.

Der KfW Award prämiert private Bauherren, deren Bauprojekt den vielfältigen Anforderungen unserer Zeit vorbildlich gerecht wurde. Das Aufzeigen zukunftweisender Trends wird ebenfalls bewertet.

Die Verbindung von moderner Architektur, optimal gestaltetem Wohnraum und effizienter Bauweise auf intelligente Weise soll durch die Bauprojekte aufgezeigt werden. Der Award soll andere Bauherren motivieren und sie zum Nachmachen inspirieren.

Insgesamt beträgt die Höhe des KfW Award Bauen 35.000 EUR. Die Gewinner der Kategorien "Neubau" und "Modernisieren im Bestand" bekommen insgesamt 30.000 EUR. Dabei ist der erste Preis dieser beiden Kategorien jeweils mit 7.000 EUR dotiert, der zweite mit jeweils 5.000 EUR. Die Gewinner der dritten Preise erhalten jeweils 3.000 EUR. Die Jury unter dem Vorsitz von Architekt Professor Hans Kollhoff kann darüber hinaus einen mit 5.000 EUR dotierten Sonderpreis vergeben.

Am 23. Mai 2019 findet die Prämierung in Berlin mit einer feierlichen Preisverleihung in der KfW-Niederlassung statt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.imc-services.de
imc Unternehmensberatung
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.imc-services.de
imc Unternehmensberatung
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de