Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 327.974
  Pressemitteilungen gelesen: 42.920.784x
03.06.2019 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Janin Settino¹ | Pressemitteilung löschen

Glatter geht's nicht: die neue Bodenspachtelmasse von Ardex

Witten, 03. Juni 2019. Absolut eben und extrem glatt: Ardex hat eine neue Bodenspachtelmasse entwickelt, mit der sich optimale Verlegeflächen herstellen lassen. Damit eignet sich die Premium Bodenspachtelmasse ARDEX K 40 vor allem für die im Trend liegenden Designbeläge - und vereinfacht gleichzeitig die Arbeit der Handwerker.

Ardex hat das neue Bodenprodukt als einen der "neuen Teufelskerle" erstmals im März auf der Fachmesse Farbe, Ausbau und Fassade gezeigt. Das Interesse war auf Anhieb groß. "Bei den Live-Vorführungen waren die Bodenleger vor allem von den hervorragenden Verlaufs- und Selbstglättungseigenschaften begeistert", sagt Ardex-Produktmanager Udo Lorenz. "Aber das ist ja auch kein Wunder, schließlich vereinfacht das die Arbeit enorm."

Der Grund dafür ist der Einsatz eines neuartigen Bindemittels: Es sorgt für sehr ebene und glatte Oberflächen, auf der sich die unterschiedlichsten Bodenbeläge verarbeiten lassen. "Da besonders die beliebten Designbeläge beim Untergrund anspruchsvoll sind, ist ARDEX K 40 für diesen Einsatzbereich das ideale Produkt. Aber natürlich eignet es sich auch für andere elastische und textile Bodenbeläge, für Parkett sowie für Fliesen- und Plattenbeläge. Insbesondere für großformatige Fliesen bei denen planebene Flächen unverzichtbar sind, ist ARDEX K 40 optimal." Eine weitere Vereinfachung für Verarbeiter: Mit der Bodenspachtelmasse können in nur einem Arbeitsgang Schichtdicken bis zu 20 mm ausgeführt werden.

ARDEX K 40 im Überblick
- ARDEX K 40 ist eine Premium-Bodenspachtelmasse, mit der sich glatte und sehr ebene Verlegeflächen herstellen lassen.
- Sie eignet sich zum Spachteln und Ausgleichen von Untergründen zur Verlegung von elastischen und textilen Bodenbelägen, Parkett sowie von Fliesen- und Plattenbelägen.
- Es sind Schichtdicken bis 20 mm in nur einem Arbeitsgang möglich. Gestreckt mit Sand sind sogar bis 30 mm Schichtdicke umsetzbar.
- Dank hervorragender Verlaufs- und Selbstglättungseigenschaften ist in der Regel ein Nachspachteln oder Schleifen überflüssig.
- Bereits nach sechs Stunden ist die Fläche belegereif.
- Die Spachtelmasse ist einfach zu verarbeiten und pumpfähig.
- ARDEX K 40 ist als sehr emissionsarm und mit EMICODE EC 1 PLUS zertifiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ardex.de
ARDEX GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 45 D-58453 Witten

Pressekontakt
http://www.arts-others.de
Arts & Others
Daimlerstraße 12 D-61352 Bad Homburg v.d.H.

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de