Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 323.850
  Pressemitteilungen gelesen: 42.111.746x
25.06.2019 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Mauro Bettazza¹ | Pressemitteilung löschen

Bettazza Graniti: Sensation in den Tessiner Alpen - Nach 60 Millionen Jahren eine einzigartige Gesteinsformation (Gneis Rovana) jetzt zugänglich

Rovana, die Ader eines neuen Steins aus den Tessiner Alpen.

Das Spektrum der Gneisplatten wird durch einen eleganten, originellen und auserlesenen Stein bereichert. Sein Name ist Rovana, nach dem Wildbach, der im Maggiatal von der Walserkolonie Bosco Gurin nach Cevio fliesst, wo sich der Steinbruch Boschetto der Firma Bettazza Graniti befindet. Wir sind in der Schweiz, am Fusse der Tessiner Alpen. Und in der dortigen Gneisader ist es zu einer unerwarteten Überraschung gekommen. Man ist auf eine Art geologische Blase gestoßen, eine etwa fünfzehn Meter dicke Gneisschicht mit wellenförmiger Struktur. Nur eine Kombination aus Zufall und Unternehmergeist hat diesen Stein nach sechzig Millionen Jahren auftauchen lassen. Eine Rarität, etwas Einzigartiges in der Alpenlandschaft.

Seine Beschaffenheit dürfte auf dem Markt grosses Interesse hervorrufen, denn er eignet sich ausgezeichnet für Inneneinrichtungen, die mit einem Material arbeiten, das durch die Exklusivität seines Designs besticht. Mit Rovana kann man Platten auch grosser Dimensionen zusammenfügen, um Fussböden oder Oberflächen zu gestalten, welche die Eleganz dunkler Farben und die Kreativität der Natur in sich vereinen, die mit dem Gneis Rovana in Millionen von Jahren faszinierende Formen geschaffen hat. Der Stein besticht durch seine weissen Wellen und Linien, die mit dem auserlesenen schwarzen Hintergrund spielen. Rovana ist ein dekorativer Stein mit seltenen Eigenschaften, der in der Schweiz, im Herzen der Alpen gewonnen wird.

Zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für Architekten und Designern

Mauro Bettazza, von der gleichnamigen Firma, die sich auf die Gewinnung von Granit spezialisiert hat, erklärt: "Wir haben festgestellt, dass es in der Hauptader Aufschlüsse von unterschiedlichem Material gab und haben weiter in diese Richtung gegraben. So haben wir eine sechs Meter dicke Ader mit ästhetischen Eigenschaften gefunden, die sich stark von jenen des Boschetto, unserem traditionellen Produkt, unterscheiden. Wir gruben weiter und entdeckten eine weitere fünfzehn Meter dicke Ader". Bettazza bezeichnet diesen Stein als eine Rarität für die Gegend. "Viele Jahre lang wurden keine Adern mit neuen Eigenschaften entdeckt und Rovana ist wirklich etwas ganz Einzigartiges in der Schweiz".

Nun ist es an den Architekten und Designern, das ästhetische Potenzial von Rovana und seine Verwendungsmöglichkeiten im Bausektor zu bewerten. Rovana wird sicher ihre Kreativität anregen, denn es handelt sich um einen einzigartigen, auserlesenen Stein, der durch die eleganten Wellen der Zeit begeistert, die Millionen von Jahren im Felsen eingeschlossen waren.

Weitere Informationen:
https://www.bettazzagraniti.com/rovana
https://www.bagnara.net

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
440 Wörter, 3.123 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://drive.google.com/open?id=1ProACGhbKJ00g8D5YBdbrYMl71o_SKPk

Bildquelle: Copyright: Bettazza Graniti SA

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.bettazzagraniti.com
Bettazza Graniti SA
Via del Granito 1 6675 Cevio

Pressekontakt
http://www.pr4you.de
PR-Agentur PR4YOU
Christburger Straße 2 10405 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de