Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 67
  Pressemitteilungen gesamt: 302.614
  Pressemitteilungen gelesen: 39.147.375x
17.09.2012 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Ilona Kruchen¹ | Pressemitteilung löschen

Für Heizöl-Kunden immer wichtiger:

sup.- Es geht um mehr als Mengen, Preise und Liefertermine: Wer heute Heizöl bestellt, muss eine ganze Reihe von Entscheidungen treffen. Schließlich gibt es neben dem bewährten Standard-Heizöl die schwefelarmen Varianten und inzwischen auch Sorten mit Bio-Anteilen. Und all das ist zudem als so genanntes Premium-Heizöl mit speziellen Additiven erhältlich - also mit Zusatzstoffen, die bestimmte Produkteigenschaften verbessern und erst beim Befüllvorgang in den Öltank beigemischt werden. Die individuell richtige Auswahl ist nicht zuletzt abhängig vom Alter und der Funktionsweise der jeweiligen Heiztechnik. Eine Tankbefüllung kann sich also in vielen Fällen als Kauf mit Beratungsbedarf erweisen. Deshalb sollte ein Heizölhändler gewählt werden, dessen Angestellte dieser Aufgabe gewachsen sind. Hilfreich ist hier das RAL-Gütezeichen Energiehandel, das einen zuverlässigen Hinweis auf die Beratungskompetenz des Lieferpersonals gibt. Die Qualifikation der Mitarbeiter durch Fortbildungen sowie die innerbetrieblichen Schulungsprogramme werden bei diesen Brennstoffhändlern durch externe Sachverständige begutachtet.

Das RAL-Gütezeichen als Entscheidungshilfe erspart es den Heizölkunden, in zeit- und nervenraubenden Selbstversuchen die Beratungs-Qualität der Händler zu testen. Es genügt stattdessen, sich im Internet unter http://www.guetezeichen-energiehandel.de (http://www.guetezeichen-energiehandel.de)die Lieferanten für die eigene Region auflisten zu lassen. Bei diesen Unternehmen besteht die Gewähr, dass sie alle Güte- und Prüfbestimmungen erfüllen - nicht nur hinsichtlich der Mitarbeiter-Qualifikation, sondern auch in Sachen Produktgüte und bei der Einhaltung der eichrechtlichen Vorschriften. Und der Kunde sollte die Gelegenheit zur Beratung durch Profis auch nutzen: Schließlich hängt von der korrekten Auswahl des Brennstoffs nicht nur der Energieverbrauch ab, auch Leistungsfähigkeit, Wartungsanfälligkeit sowie die Lebensdauer der Heizungsanlage werden beeinflusst.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.supress-redaktion.de
Supress
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.supress-redaktion.de
Supress
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de