Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 93
  Pressemitteilungen gesamt: 277.387
  Pressemitteilungen gelesen: 35.513.945x
24.01.2011 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Ingo Zehnpfenning¹ | Pressemitteilung löschen

Akvaterm präsentiert neue großvolumige Solarschichtenspeicher bis 10.000 Liter

Die Nachfrage an großen Warmwasserspeichern hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Dies liegt unter anderem an dem verstärkten Einsatz großer solarthermischen Anlagen. Hier soll die gewonnene Wärmeenergie weit in die kalte Jahreszeit mitgenommen werden (Deckungsgrad). Gerade die Entwicklung der Sonnenhaus-Technologie und das daraus resultierende Baukonzept hat stark dazu beigetragen.
Der finnische Speicherspezialist Akvaterm Oy will mit seinen neuen Programm diese Bedarf optimal nachkommen.

Die AKVAlarge Serie wurde speziell für einen hohen solaren Deckungsbeitrag konzipiert. Dabei steht Dämmung, Speichermanagement und Bedarfsentnahme im idealem Einklang. AKVAlarge Solarspeicher sind speziell für Sonnenhäuser mit hohen solarthermischen Flächen ausgelegt.

Die Speicher sind werksseitig mit einer 100 mm fugenlose Hartschaum-Polyurethandämmung, diese können bei Bedarf bis zu 200 mm erhöht werden. Jeder Speicher ist mit einem zusätzlichen Reflektor-Stahlmantel verkleidet. Der AKVAlarge hat damit einen extrem geringen Wärmeverlust und bietet die Option den Speicher ausserhalb der eigentlichen Gebäudehülle zu platzieren. Weiterhin tragen mehrere Schichtenplatten zu einer optimalen, effizienten Wärmeschichtung bei.

Über 8 Anschlussöffnungen können werkseitig oder nachträglich nach Bedarf die Akvaterm Wärmetauscher in verschiedensten Leistungsausführungen angeschlossen werden. Standardmäßig sind alle Speicher zusätzlich mit vier DN 80 Anschlüssen versehen. In Kombination mit entsprechenden Regelstationen und Pumpengruppen lässt sich somit ein optimales Speichermanagement konfigurieren.

Die AKVAlarge Solarspeicher gibt es in den Volumen von 6.000 bis 10.000 Liter. In größeren Anlagen kann aber auch ein Speicherverbund von mehreren AKVAlarge eingebunden werden. Die Maße für einen 10.000 Liter Speicher liegen bei einer Höhe von 3,80 m und 2,15 m Durchmesser.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.akvaterm.de
Akvaterm
Scheffelstr. 31-33 42327 Wuppertal

Pressekontakt
http://www.sz-brandservices.com
sz-brandservices
Scheffelstr. 31-33 42327 Wuppertal

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de