Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 289.103
  Pressemitteilungen gelesen: 37.228.662x
06.05.2011 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Gunnar Willipinski¹ | Pressemitteilung löschen

Premium-Rohkaffeehändler verstärkt Aktivitäten auf dem deutschen Kaffeemarkt

(AMS) Die auf den Handel mit besten Rohkaffeequalitäten und insbesondere fair gehandelten BIO-Kaffee aus Äthiopien fokussierten Kaffeespezialisten aus Amsterdam verstärken mit eigenem Vertriebsbüro Ihre Präsenz auf dem deutschen Markt. Für alle deutschsprachigen Kunden steht ab sofort das Trabocca-Büro in Syke bei Bremen zur Verfügung.

Nachhaltige und spannende Trends können bereits seit einiger Zeit auf dem deutschen Kaffeemarkt beobachtet werden: Beste Kaffeequalitäten werden zunehmend nachgefragt und es gibt einen stetig steigenden Bedarf nach fair gehandelten Spitzenkaffees aus kontrolliert biologischem Anbau. Nur konsequent, dass die auf eben diese Segmente spezialisierten Rohkaffeehändler von Trabocca aus Amsterdam auch auf dem hiesigen Markt aktiver werden und ein eigenes Vertriebsbüro in Syke bei Bremen eröffnet haben.

Hervorragende Beziehungen nach Äthiopien standen am Anfang der Unternehmensgeschichte: Der Geschäftsführer der Trabocca B.V., Menno Simons, war bereits vor rund 11 Jahren persönlich für die ersten BIO-Zertifizierungen in Äthiopien verantwortlich. Trabocca hat auf diesem Wege eine intensive und von gegenseitigem Vertrauen geprägte Beziehung zu den Kaffeebauern aufgebaut. Diese Beziehungen werden mit einem eigenen Team vor Ort weiter intensiviert. So sind beste äthiopische Rohkaffees, neben weiteren Ursprüngen, ein Schwerpunkt des Angebots.
Auf diese guten Kontakte setzen auch viele Kaffeeröster, die auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse angepasste Anfragen an die Trabocca richten und zielgenau mit den passenden Qualitäten bedient werden.

Trabocca handelt heute neben den Rohkaffees aus Äthiopien auch Spitzenkaffees aus aller Welt. In den logistisch günstig gelegenen Lägern bei Amsterdam liegen Rohkaffees aus Kenia, Ruanda, Jemen, Sumatra, Papua-Neuguinea, Brasilien, Kolumbien, Panama, Honduras und Costa Rica. Neben den äthiopischen Yirgacheffe, Mokka Sidamo etc. werden auch gerne Raritäten wie der Panama Geisha von Kaffeemanufakturen geordert. Der Kundenkreis der Trabocca führt einmal um die ganze Welt. Röstereien aus den USA, Japan, Skandinavien und natürlich den Niederlanden bilden bisher den Schwerpunkt der Verkaufsaktivitäten des Unternehmens.

Eine weitere Besonderheit: Trabocca hat sich, passend zu den gehandelten Qualitäten, auch auf besonders schonende Absackung/ Verpackung der Rohkaffees spezialisiert. In diesem wichtigen Feld werden neueste Entwicklungen verfolgt und eng mit den Ursprüngen zusammen gearbeitet. Sowohl Grain Pro-Säcke als auch vakuumierte Verpackungen stehen selbstverständlich zur Verfügung.

Gerne steht Herr Gunnar Willipinski unter 04242 16908-13 als Ansprechpartner für alle Kaffeeröster aus dem deutschsprachigen Raum und zu weiteren Fragen rund um die Unternehmensaktivitäten der Trabocca B.V. zur Verfügung.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.trabocca.de
Trabocca B.V.
Zum Hachepark 7 28857 Syke

Pressekontakt
http://www.trabocca.de
Trabocca B.V.
Zum Hachepark 7 28857 Syke

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de