Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 276.804
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.050x
07.08.2015 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Jasmin Hermes¹ | Pressemitteilung löschen

CDU lädt zur Diskussion bei Witte Tube & Pipe Systems

CDU-Bundestagsabgeordneter Stephan Albani hatte am 24.06.2015 zu einer bildungspolitischen Diskussion in den Räumen des Edelstahlunternehmens Witte Tube & Pipe Systems GmbH (http://www.witte-tube.com) in Rastede eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern unterschiedlicher Ausbildungsstätten wurde unter anderem die Frage behandelt, wie man die Ausbildung attraktiver gestalten kann. Vorbereitet wurde die Veranstaltung von Jasmin Hermes, Ausbildungsleiterin des renommierten Stahlhändlers. Witte ist eines der größten Stahlunternehmen in Europa und sorgte bereits in der Vergangenheit für Schlagzeilen mit seinem ausgezeichneten Ausbildungskonzept.

Berufswahl: Orientierung für jedermann und Vorurteile abbauen

Ebenfalls mit von der Partie war der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist, der zudem im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung als Berichterstatter für Berufsbildung und Internationalisierung fungiert. Er sprach sich unter anderem dafür aus, eine berufliche Orientierungsphase für alle Schüler zu ermöglichen. Zu den Vertretern der Ausbildungsbetriebe zählte Gastgeberin Jasmin Hermes. Sie plädierte dafür, die Berufsbilder deutlicher aufzuklären und Vorurteile abzubauen. Als Beispiel nannte sie die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in ihrem Unternehmen. Der Beruf sei vielfältig und aussichtsreich, allerdings würden angehende Abiturienten oftmals auf die Vorurteile ihrer Eltern gegenüber dieser Tätigkeit stoßen.

Edelstahlhändler setzt sich für Auszubildende ein

Die Witte Tube & Pipe Systems GmbH ist Stahlhändler seit über 40 Jahren und zählt zu den größten lagerhaltenden Großhandelsunternehmen für Rohrsysteme aus Edelstahl. Das Unternehmen ist dafür bekannt, sich für seine Auszubildenden einzusetzen. So entwickelte Witte in Zusammenarbeit mit zwei benachbarten Unternehmen ein besonderes Ausbildungsmodell, das 2013 mit dem zweiten Platz beim Preis für innovative Ausbildung (PIA) ausgezeichnet wurde.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.witte-tube.com
WITTE TUBE & PIPE SYSTEMS GMBH
Schafjückenweg 5 26180 Rastede

Pressekontakt
http://www.witte-tube.com
WITTE TUBE & PIPE SYSTEMS GMBH
Schafjückenweg 5 26180 Rastede

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de