Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 297.680
  Pressemitteilungen gelesen: 38.489.474x
18.08.2015 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Rieta Vanessa¹ | Pressemitteilung löschen

Kapitalarten

Im täglichen Gebrauch steht das Wort "Kapital" für gewöhnlich für "Zahlungsmittel". In der Wirtschaft gibt es jedoch vier verschiedene Arten von Kapital, die von Laien selten als solches bezeichnet werden.

Das ökonomische Kapital:

Das ökonomische Kapital ist noch recht einfach und leicht verständlich. Darunter wird das herkömmliche Zahlungsmittel Geld verstanden und alles was man zu Geld machen kann. Diese Art von Kapital spielt in einem Betrieb zunächst natürlich die größte Rolle, so Rieta de Soet. Jede Firma benötigt Stammkapital, Mobiliar, technische Ausstattung.

Das kulturelle Kapital:

Kulturelles Kapital entsteht durch Bildung. Durch Fertigkeiten, Bücher, Maschinen. Das kulturelle Kapital einer Firma entsteht also durch die Mitarbeiter, die ihr Wissen anwenden, um ihrer Arbeit nachzugehen und den Betrieb am Laufen zu halten. So beispielsweise ein Steuerberater, der die Finanzbuchhaltung regelt.

Das soziale Kapital:

Soziales Kapital gewinnt in der Wirtschaft immer mehr an Bedeutung, so Rieta de Soet. Auch für die IBS GmbH stellt soziales Kapital einen wichtigen Faktor dar. Es bezeichnet Beziehungen. Kontakte, die uns von Nützen sein können, auch bekannt als Vitamin B.

Das symbolische Kapital:

Symbolisches Kapital spielt zwar in der Ökonomie auch eine Rolle, ist jedoch eher zweitrangig. Hierbei geht es um Ansehen. Den Ruf, den man genießt, sich jedoch erst verdienen muss. Als Firma erreicht man sowas hauptsächlich durch Qualität.
Verfügt man über eine gute Mischung der vier Kapitalarten, so ist das auch eine Garantie für den Erfolg des Unternehmens.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ibsgmbh.ch
IBS GmbH
Gubelstrasse 12 6300 Zug

Pressekontakt
http://www.ibsgmbh.ch
IBS GmbH
Gubelstrasse 12 6300 Zug

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de