Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 83
  Pressemitteilungen gesamt: 279.038
  Pressemitteilungen gelesen: 35.756.058x
23.02.2012 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Andre Winkmann¹ | Pressemitteilung löschen

Kunstrasen als effektiver Fallschutz

Der Kunstrasen, mit ihm kann man viel Wasser, Geld und Zeit sparen. Der Grund dafür ist, dass man nicht mehr mähen, wässern oder Unkraut entfernen muss. Wer mit dem Gedanken spielt einen Kunstrasen oder einen Kunstrasen Hügel zu verlegen, sollte sein Augenmerk auf dessen Vorteile lenken. Bei den Kosten für einen Kunstrasen spielt es eine große Rolle, welcher Art und Güte der Kunstrasen sein soll. Hier bestimmen die Faserqualität, der UV-Schutz, der Anwendungsort und die Flurhöhe den Preis.

Und denkt man an die "Wartungskosten" bei einem normalen Rasen, übersteigen diese die des Kunstrasens bei Weitem. Seinen klaren Vorteil hat der Kunstrasen in seiner minimalen Wartung und Pflege. Doch bringt der Kunstrasen noch andere Vorteile. Er ist immer grün, egal zu welcher Jahreszeit und man hat eine saubere ebene Grünfläche, wo man Ballspielen oder einfach nur gemütlich auf der Wiese liegen kann. Der Kunstrasen bietet sich aber nicht nur für die Gestaltung von Gärten an, sondern auch für die Terrasse, den Balkon, den Dachgarten, auch für öffentliche Spielplätze und, und, und - man kann sagen, dass seine Anwendungsmöglichkeiten einfach grenzenlos sind.

So wird dieser "Rasen" auch gern als Fallschutz unter einem Seilspielgerät (http://tri-poli.de) auf dem Spielplatz oder im Kindergarten eingesetzt. Mit einem entsprechenden Fallschutz auf dem Spielplatz oder im Kindergarten unter dem Seilspielgerät (http://www.tri-poli.de/spielgeraete/seilspielgeraete.html) schafft man nicht nur ein ganzjährig bespielbares Feld, sondern höchsten Schutz für die Kinder. Der Kunstrasen, der über die Tri-Poli oHG erhältlich ist, ist aus hochwertigem Material und kann als Fallschutz (http://www.tri-poli.de/spielgeraete/fallschutz.html) für den privaten als auch öffentlichen Spielplatz verwe werden. Hier heißt das Zauberwort DIN EN 1176 / 1177, welches unter anderem die Fallschutzwirkung festlegt, welches ein Kunstrasen vorweisen muss, um die höchste Sicherheit zu bieten.

Der hochwertige Kunstrasen bei tri-poli.de erfüllt eben die DIN EN 1177 und ist somit als Spielplatzuntergrund und Fallschutz für alle öffentlichen Spielplätze bestens geeignet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://tri-poli.de
Tri-Poli oHG
Wiesenstr. 34 47800 Krefeld

Pressekontakt
http://tri-poli.de
Tri-Poli oHG
Wiesenstr. 34 47800 Krefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de