Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 279.073
  Pressemitteilungen gelesen: 35.768.980x
23.02.2012 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von susanne schickel¹ | Pressemitteilung löschen

Neu für Schmuck und Uhren: Computer-Etiketten mit Siegel-Charakter

Beim Falten eines WrapTags umschließen zwei transparente Etikettenflächen die zuvor bedruckten Seiten. Das Etikett wird praktisch in seinen eigenen Schutzmantel eingewickelt. Bedeckt von einer widerstandsfähigen Folienschicht sind Texte und Codes, wie Barcode oder Matrix-Code, vor mechanischer und chemischer Einwirkung sicher.

Sicherheit bieten WrapTags aber auch bei der Applikation. In der Version als Perlen-Etikett wird der Faden des Perlen-Stranges mit der notwendigen Öse in das offene Etikett eingelegt, beim Falten in das Etikett eingeklebt, dort mit der Schutzschicht umwickelt und dann mit dem versiegelten Etikett verplombt.

Vielseitiger einsetzbar sind WrapTags als Anhänge-Etiketten. Sie lassen sich entweder halbautomatisch mittels Anschießpistole oder manuell über Textilfäden mit Sicherheitsverschluss an praktisch jeder Art von Schmuck applizieren. Für die Verwendung ohne Faden ist die Realisation eines Schlaufen-Etiketts als WrapTag ebenfalls denkbar.

Auch haptisch verfügen WrapTags über Siegel-Charakter. Durch die zusätzliche Schutzschicht aus stabiler Folie besitzen sie deutlich mehr Gewicht, Volumen und Steifigkeit als herkömmliche Anhänge-Etiketten.
Logo oder Firmenschriftzug können selbstverständlich in individueller Farbgebung vor dem Beschriften mit Computer-Daten aufgedruckt werden. Geschützt unter einer glänzenden Laminierung vermitteln sie auf WrapTags dann eine Anmutung, wie sie für hochwertige Ware - Steine, Perlen oder Schmuck und Uhren - häufig gefordert wird.

Sabine Keil, Inhaberin des Perlenhandels Th. Keil e.K. in Pforzheim, ist mit den WrapTags hochzufrieden: "Wir setzen Perlen-Etiketten dieser Art bereits seit Jahren ein und haben beste Erfahrungen damit gemacht." Sie bestätigt, "durch die Einsiegelung von Etikett und verplombtem Faden haben wir ein deutliches Plus an Sicherheit gepaart mit einer modernen Optik."

Interessenten finden weitere Information unter http://www.extra4.com (http://www.extra4.com/). Besucher der Internationalen Messe Baselworld 2012 können sich am Messestand der Ferdinand Eisele GmbH, Halle 3.2, Stand L02, persönlich von Anmutung und Funktionsweise der WrapTags überzeugen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.extra4.com
Ferdinand Eisele GmbH
Carl-Benz-Str. 17 75217 Birkenfeld

Pressekontakt
http://www.extra4.com
Ferdinand Eisele GmbH
Carl-Benz-Str. 17 75217 Birkenfeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de