Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 128
  Pressemitteilungen gesamt: 278.832
  Pressemitteilungen gelesen: 35.726.732x
28.02.2012 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Bernd Jung¹ | Pressemitteilung löschen

METTLER TOLEDO stellt neue Checkout-Waagenfamilie ARIVA vor

Gießen, 28. Februar 2012 - Einfachere Installation, höhere Transaktionsgeschwindigkeit, geringerer Stromverbrauch: Auf der EuroCIS 2012 präsentiert METTLER TOLEDO erstmals ein Modell der neuen Checkout-Waagenfamilie ARIVA (Halle 09, Stand E60, Messe Düsseldorf, 28. Februar bis 1. März 2012).

Die neue Waagenfamilie ARIVA, deren Verkaufstart im zweiten Halbjahr 2012 erfolgt, wird in drei Bauformen - für den Einsatz mit bi-optischen Scannern, zum Einbau in Horizontalscannern sowie als Stand-alone-Waage ohne Scanning - vertrieben. Alle ARIVA-Modelle können, neben bisherigen Schnittstellen wie der RS232-Schnittstelle, künftig über eine USB-Schnittstelle an das Kassensystem angeschlossen werden. "Dies bringt, dank höherer Transaktionsgeschwindigkeit zwischen Waage und Kasse, für das Bedienpersonal einen spürbaren Zugewinn an Arbeitskomfort", so Horst Minich, METTLER TOLEDO Product Manager Checkout Scales.

Einfache Installation - einheitliche Software
Ein Zugewinn an Komfort erwartet auch Systemtechniker und Kassenpartner. So erleichtert die USB-Schnittstelle die Installation der neuen Geräte; alle Modelle der ARIVA-Serie laufen weltweit mit einer einheitlichen Software. Für global agierende Unternehmen bedeutet dies eine Vereinfachung und weniger Aufwand, ob bei Roll-outs in neuen Filialen oder bei der kontinuierlichen Pflege von Softwareständen. Positiv beim Kassensturz und erfreulich mit Blick auf die glaubwürdige Umsetzung einer Strategie für mehr Nachhaltigkeit: der gegenüber den Vorgängermodellen niedrigere Stromverbrauch der ARIVA Checkout-Waagen.

Kompatibel mit VCODisp
Alle ARIVA Checkout-Waagen sind kompatibel mit der METTLER TOLEDO Applikation VCODisp (Virtual Checkout Display). Einzelhändler, die an der Kasse wiegen, können damit Kassen- und Wägeinformationen zusammen auf den Kassenmonitoren darstellen. So kann auf eine separate Waagenanzeige verzichtet werden, um mehr Platz und Übersicht am Kassenband zu schaffen.

Auf der EuroCIS 2012 präsentiert METTLER TOLEDO die ARIVA Checkout-Waagen in der Variante der Scannerwaage für den bi-optischen Einbauscanner Magellan 8400 von Datalogic.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mt.com
METTLER TOLEDO
Ockerweg 3 35396 Gießen

Pressekontakt
http://www.h-zwo-b.de
H zwo B Kommunikations GmbH
Am Anger 2 91052 Erlangen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de