Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 84
  Pressemitteilungen gesamt: 302.530
  Pressemitteilungen gelesen: 39.121.368x
26.09.2012 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Jürgen Thrams¹ | Pressemitteilung löschen

Aluminiumbearbeitung - das Enteloxieren

Das sogenannte Enteloxieren (http://thriotec.de/eloxierteoberflaechen-din-17611/eloxieren-von-aluminium-glanzeloxieren-glanzeloxal-und-enteloxieren-von-aluminium-oberflaechenbehandlung-bei-thriotec-spezialist-fuer-die-veredelung-und-eloxieren-von-metalloberflaechen/enteloxieren-enteloxieren-von-alumini) von Aluminium und anderen Metallen ist bei triotec.de ein Verfahren, in der die Entfernung der Eloxalschicht schonend von statten geht. Um den Werkstoff nicht zu beschädigen, ist es wichtig, dass das Enteloxieren professionell vorgenommen wird. Das Enteloxieren erfordert, wie auch das Eloxieren (http://www.thriotec.de/eloxieren-aktuelles/), hierbei einiges an technischem Wissen. Beim Enteloxieren werden nämlich mitunter ätzende Substanzen wie zum Beispiel die Natronlauge eingesetzt. Daher ist das Tragen von Schutzkleidung daher unbedingt an zu raten, um die eigene Gesundheit zu schützen.

Denn wer keine Erfahrung damit hat, kann sich schnell Verletzungen zufügen. Die Bearbeitung mit Natronlauge ist schonender für das Aluminium. Hier muss auch nicht poliert werden, wodurch das Aluminium Kratzer erleiden kann. Um das Aluminium von der Schutzschicht zu befreien, muss man den Gegenstand in die Lauge einlegen. Die Schutzschicht löst sich dann und Farbreste können mit Wasser und einem Schwamm entfernt werden. Das Aluminium ist dann gereinigt und oxidiert sofort. Natronlauge kann man in herkömmlichen Drogeriegeschäften als Rohrreiniger kaufen.

Sich an den Profi wenden

Grundsätlich ist es ratsam sich an professionelle Unternehmen wenden, die jahrelang Erfahrungen mit der Aluminiumbearbeitung und dem Eloxal (http://www.thriotec.de/eloxal-ueberuns/) - Verfahren haben. Sie verfügen hinzu über die nötige Gerätschaft zur sicheren Vorangehensweise.

Autokarrosserie oder andere große Aluminiumgegenstände sind zudem schwer zu Hause zu bearbeiten. Der Fachmann kann zudem garantieren, dass die Aluminiumteile durch die Bearbeitung nicht beschädigt werden. Hier kann man sich auch vorab beraten lassen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.thriotec.de
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Weberstraße 11 59757 Arnsberg

Pressekontakt
http://www.thriotec.de
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Weberstraße 11 59757 Arnsberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de