Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 114
  Pressemitteilungen gesamt: 279.069
  Pressemitteilungen gelesen: 35.762.465x
07.02.2013 | Immobilien | geschrieben von Christoph Miller¹ | Pressemitteilung löschen

Stuttgart: Mit neuer Energie die Stadt entwickeln

Hochkarätige Referenten aus Politik und Immobilienwirtschaft erwarten die Besucher auf dem MIPIM-Gemeinschaftsstand der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart und des IWS Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. in Cannes. In diesem Jahr ist es den Initiatoren gelungen, den neuen Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart, Fritz Kuhn, EU-Energiekommissar Günther Oettinger und Prof. Dr. Dr. E.h. Werner Sobek, Präsident des Stuttgart Institute of Sustainability (SIS), zu gewinnen. Sie werden an den ersten drei Messetagen vom 12. bis 14. März 2013 jeweils den "Sundowner" übernehmen - den Nachmittagsvortrag um 17:30 Uhr. Die Vormittagstermine ("Brunch", 11:30 Uhr) sind für Fachvorträge reserviert.

Als erster grüner Oberbürgermeister einer Landeshauptstadt hat Fritz Kuhn sein Amt am 7. Januar 2013 angetreten. Mit Spannung wird seine Begrüßung am Dienstag, 12. März um 17:30 Uhr zur offiziellen Eröffnung des Stuttgarter Messestands erwartet. Unter der Überschrift "Nachhaltigkeit - von der Sprechblase zur Realität" betrachtet Oberbürgermeister Kuhn den Begriff der "Nachhaltigkeit" und erläutert seine Vision einer vielfältigen und urbanen Landeshauptstadt.

Der Energiekommissar der EU, Günther Oettinger, war von 2005 bis 2010 Ministerpräsident von Baden-Württemberg. Deshalb ist er mit den Gegebenheiten in diesem Bundesland und in der Landeshauptstadt Stuttgart bestens vertraut. Angesichts der Tatsache, dass weltweit die Städte 75 Prozent aller Energie verbrauchen und 80 Prozent aller Treibhausgase emittieren, bestehen hier große Chancen für Einsparungen und die Notwendigkeit zusätzlicher Umweltschutzmaßnahmen. In seinem Vortrag "Energieeffizienz - die Rolle der Stadt in der Energiepolitik Europas" wird EU-Kommissar Oettinger am Mittwoch, 13. März um 17:30 Uhr auf dieses Potenzial eingehen.

Am Donnerstag, 14. März 2013 um 17:30 Uhr kommt schließlich ein Architekt, Wissenschaftler, beratender Ingenieur und ausgewiesener Immobilien-Praktiker zu Wort. "Nachhaltigkeit" ist aus der Sicht von Prof. Dr. Dr. E.h. Werner Sobek das Schlüsselwort unserer Zeit, "aber wie können wir sie zum selbstverständlichen Bestandteil unserer gebauten Umwelt machen?" Um diese Frage einer Antwort näherzubringen, hat Sobek 2011 das Stuttgart Institute of Sustainability (SIS) mitgegründet, dessen Präsident er ist. Sein Vortrag "Building the City of Tomorrow" bietet einen Einblick in die bahnbrechende Forschung seines Instituts über neue Materialien, Programme und Strukturen - und wie sie ein Teil unseres täglichen Lebens werden können.

"Ich bin sehr stolz", sagt Peter Brenner, Vorstandsvorsitzender des IWS Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. und Geschäftsführer des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen, "dass es uns gelungen ist, diese drei Persönlichkeiten für Vorträge zu gewinnen. Damit erfüllen wir auch unseren Anspruch, die Messe MIPIM als Kommunikationsort zum Austausch von Erfahrungen, Einschätzungen und Erkenntnissen zu nutzen."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mipim-stuttgart.de
Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1 70173 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.sympra.de
Sympra GmbH (GPRA)
Stafflenbergstraße 32 70184 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de