Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 289.239
  Pressemitteilungen gelesen: 37.249.077x
04.05.2011 | Immobilien | geschrieben von Juliane Kluge¹ | Pressemitteilung löschen

Goodman hat europaweit 562.000 qm Logistikflächen im Bau

Die Goodman-Gruppe gab heute bekannt, dass sie derzeit europaweit 562.000 qm Logistikflächen im Bau hat. Dem nachhaltigen Investitionsansatz der Gruppe entsprechend sind alle Immobilien bereits vorvermietet. Die Logistikflächen werden für namhafte Logistikunternehmen, Zubehöranbieter und Einzelhändler entwickelt.

Darüber hinaus informiert die australische Gruppe auch über die geschäftliche Entwicklung im ersten Quartal 2011. Bis zum 31. März konnten erwartungsgemäß Projektentwicklungen im Wert von 0.84 Milliarden EUR (1,14 Milliarden A$) gesichert werden. Greg Goodman, CEO der Goodman Group: "Wir erwarten, dass der Anteil unserer internationalen Geschäfte dank der erfolgreichen Tätigkeit in Europa kurzfristig um über 50 % ansteigt." Danny Peeters, CEO Goodman Continental Europe, ergänzt: "Allein der Umfang der im Bau befindlichen Objekte in Frankreich, Deutschland, Polen und der Slowakei bestätigt unsere Position als europäischer Marktführer in der Entwicklung von Logistikimmobilien und zeigt deutlich, dass sich diese Märkte aus der Rezession herausbewegt haben. Zusätzlich bestätigen die gesicherten und vermieteten Projektentwicklungen unser Konzept, den Kunden maßgeschneiderte, hochwertige Logistikflächen anzubieten."

Deutschland: 342.000 qm
In Deutschland realisiert Goodman aktuell fünf Logistikimmobilienprojekte mit einer Gesamtfläche von 342.000 qm. Dies entspricht einem Investitionswert von rund 190 Millionen EUR und unterstreicht Goodmans Position als Marktführer auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt.

Für den britischen Anbieter von Pharmadienstleistungen NextPharma Technologies in Werne (Westfalen) entwickelt Goodman derzeit ein Logistikzentrum mit 17.000 qm. In Malsch bei Karlsruhe entsteht ein 46.000 qm großes Automobil-Logistikzentrum für die Seifert Logistics Group. Das neue Gebäude wurde für eine vorläufige Dauer von sieben Jahren mit weiteren Optionen vermietet. Nach Fertigstellung lagern in der Halle Fahrzeugteile zur Belieferung des Mercedes-Benz-Werkes in Rastatt. Diese Immobilie ist ebenfalls an den Goodman European Logistics Fund (GELF) verkauft. Weiterhin hat Goodman kürzlich eine Vereinbarung mit DB Schenker Logistics zum Bau einer 63.000 qm großen Lagerhalle in Leipzig unterzeichnet. An diesem neuen Standort wird die Schenker Deutschland AG Logistikdienstleistungen für BMW anbieten. Gleich zwei Objekte realisiert Goodman derzeit für Amazon. In Rheinberg sowie in Graben entstehen zwei jeweils rund 108.000 qm große Logistikzentren für den Internethändler.
Durch die verwalteten Fonds ist Goodman mit 1,5 Millionen m² der größte Eigentümer von Logistikimmobilien in Deutschland.

Frankreich: 137.000 qm
In Frankreich hat Goodman derzeit insgesamt 137.000 qm Immobilienflächen im Bau. Westlich von Paris, in Chanteloup-les-Vignes, realisiert die Gruppe ein Distributionszentrum mit 39.000 qm, das für 28 Millionen EUR an die Supermarktkette LIDL verkauft wird. In Saint-Mard, 30 km nördlich von Paris, entsteht für einen namhaften Großhändler ein Distributionszentrum mit 50.000 qm. Für Amazon wird der bestehende 46.000 qm große Standort in Saran in der Region Orléans um ein weiteres Logistikzentrum mit 24.000 qm ergänzt. Darüber hinaus übergab Goodman im April bei Wattrelos nahe Lille eine Lagerhalle mit 24.000 qm und einem Investitionswert von rund 21 Millionen EUR an DSV Solutions.

Polen: 42.000 qm
In Polen entstehen derzeit insgesamt 42.000 qm Immobilienflächen. In Krakau ist eine im Bau befindliche Lagerhalle mit 14.000 qm und einem Investitionswert von 11 Millionen EUR bereits zu 75 % vermietet. Eine in Breslau entstehende 28.000 qm große Lagerhalle wurde im Rahmen eines 10-Jahres-Vertrages an TJX Europe vermietet. Die Übergabe ist für November 2011 geplant. Nach der Fertigstellung wird diese Immobilie einen Wert von über 21 Millionen EUR haben. Das Projekt in Breslau ist der größte Auftrag, den Goodman im ersten Quartal 2011 in Polen erhalten hat. Im Februar übergab Goodman darüber hinaus einen Lagerhallenanbau mit 10.100 qm und einem Investitionswert von 6 Millionen EUR an Nissin in Torún.

Slowakei: 21.000 qm
Neben dem Flughafen Košice wird derzeit an einer Fläche von 21.000 qm für einen der größten Automobilteileanbieter der Welt gearbeitet. In dieses Bauvorhaben investiert Goodman 16 Millionen EUR. Die Fertigstellung soll in fünf Monaten erfolgen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.goodman.com
Goodman
Peter-Müller-Straße 10 40468 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.additiv-pr.de
additiv pr
Herzog-Adolf-Straße 3 56410 Montabaur

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de