Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 276.800
  Pressemitteilungen gelesen: 35.429.620x
13.01.2015 | Immobilien | geschrieben von Guillaume Masset¹ | Pressemitteilung löschen

INTERNOS erwirbt deutsches Einzelhandelsportfolio für französischen Fonds

Frankfurt am Main, 13. Januar 2015 - INTERNOS Global Investors (http://www.internosglobal.com) ("INTERNOS"), der inhabergeführte Immobilienfonds-Manager mit Assets under Management von 3,9 Mrd. Euro, hat zehn Einzelhandelsobjekte in Deutschland erworben. Der Kaufpreis beträgt 38,3 Mio. Euro. Das rund 25.000 qm umfassende Portfolio wurde im Auftrag des französischen SCPI Novapierre Allemagne Fund gekauft, der von Paref Gestion gemanagt wird. INTERNOS ist der verantwortliche Transaktions- und Assetmanager des Fonds.

Die aktuell erworbenen Objekte liegen in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Bei dem Novapierre Allemagne handelt es sich um einen von INTERNOS und Paref Gestion zusammen gestalteten Fonds, der im Februar 2014 aufgelegt wurde. Er ist der erste SCPI-strukturierte Fonds, der französisches Kapital ausschließlich in deutsche Einzelhandelsobjekte investiert.

Das angestrebte Fondsvolumen beträgt etwa 200 Mio. Euro und soll in Westdeutschland sowie kleine Standorte mit großem Einzugsgebiet investiert werden, vorrangig in Einzelhandelsobjekte mit vier bis sechs Einheiten, die von bekannten Retailern genutzt werden.

Guillaume Masset, Head of Benelux and Southern Europe, kommentiert: "Das ist ein hervorragender Zukauf, der sich mit unserer Strategie, attraktive Returns mit Einzelhandelsobjekten in leistungsstarken Regionen in ganz Deutschland zu erzielen, entspricht. Zudem unterstreicht er unsere Expertise bei der Einwerbung und bei der grenzüberschreitenden Investition von Eigenkapital in hochwertige deutsche Anlageobjekte. Insgesamt hat der Fonds nun ein Volumen von circa 50 Mio. Euro und 2015 sind weitere Zukäufe geplant."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.internosglobal.com
Internos Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH
36 Avenue Hoche 75008 Paris

Pressekontakt
http://www.targacommunications.de
Targa Communications
Schubertstraße 27 60325 Frankfurt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de