Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 111
  Pressemitteilungen gesamt: 277.022
  Pressemitteilungen gelesen: 35.467.156x
13.01.2015 | Immobilien | geschrieben von Stefanie Bartuszewski¹ | Pressemitteilung löschen

Barrierefrei und energieeffizient: Fingerhut Haus baut für Tagespflege und Betreutes Wohnen

Neunkhausen, 13. Januar 2015 - Der Fertighaus-Spezialist Fingerhut Haus (www.fingerhuthaus.de) setzt individuelle Bauten in die Tat um. So errichtet das Unternehmen derzeit ein barrierefreies Gebäudeensemble in Daaden im Westerwald. Dort entstehen eine Tagespflegeeinrichtung und betreute Wohneinheiten. Ergänzend dazu ist zu einem späteren Zeitpunkt ein weiterer Bauabschnitt für altersgerechte Wohnungen geplant. Dieses Gesamtkonzept unterstützt behinderte und ältere Menschen mit geeignetem Wohnraum inmitten im Gemeinwesen. Das Projekt steht exemplarisch für die Möglichkeiten, die sich im Objektbau mit Fingerhut Haus ergeben.

Die beiden derzeit in der Bauphase befindlichen Gebäude bestehen aus einer ebenerdigen Tagespflegeeinrichtung sowie einem zweigeschossigen Wohngebäude, das Menschen im betreuten Wohnen beherbergt. Letzteres bietet eine barrierefreie Wohnung im Erdgeschoss und eine weitere im ersten Stock. Beide sind über einen separaten Eingang zugänglich. Insgesamt sechs Bewohner finden hier in Wohngemeinschaften Platz und werden bedarfsgerecht betreut.

Beide Bauten werden als Energieeffizienzhäuser (KfW 55) ausgeführt und sind mit einer Holzpellet-Heizanlage ausgestattet. Das Bauprojekt soll im Frühjahr abgeschlossen sein. Zudem befindet sich ein weiteres barrierefreies Gebäude mit sechs Einheiten für altersgerechtes Wohnen in Planung. Somit ergibt sich eine zentrale Einrichtung für beeinträchtige Menschen. "Der Bedarf an behinderten- und altersgerechtem Wohnraum wächst im Zuge des demografischen Wandels", erklärt Thomas Wallmeroth, einer der beiden Geschäftsführer bei Fingerhut Haus. "Insbesondere in ländlichen Regionen fehlt es oftmals an entsprechenden Angeboten", ergänzt Wallmeroth.

Individuelles Bauen ohne Einschränkung
Das Bauprojekt steht exemplarisch für den Objekt- und Sonderbau aus dem Hause Fingerhut und die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten. Perspektives Bauen, zukunftsorientierte Investitionen sowie Faktoren wie Energieeffizienz spielen dabei für die Bauherren oftmals eine übergeordnete Rolle. Ob Arztpraxen, Restaurants oder sonstige Unternehmensgebäude - die Fingerhut Haus-Konzepte lassen sich gemäß der jeweiligen Anforderung planen und innerhalb kürzester Bauzeit umsetzen.

Weitere Informationen unter:
http://www.fingerhuthaus.de/haeuser/gewerbe-und-objektbauten/

Zeichenzahl: 2.479

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fingerhuthaus.de
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Hauptstraße 46 57520 Neunkhausen/WW.

Pressekontakt
http://www.punctum-pr.de
punctum pr-agentur GmbH
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de