Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 276.807
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.630x
07.02.2011 | Immobilien | geschrieben von Jens Gause¹ | Pressemitteilung löschen

Immobilien als Altervorsorge

Ganderkesee, 8. Februar 2011. Im hohen Alter ohne Mietkosten leben und vor Kündigung geschützt zu sein - nur einige der attraktiven Gründe für den Kauf der eigenen vier Wände. Ob nun urbane Eigentumswohnung, ländliches Einfamilienhaus oder Reihenhaus am Stadtrand, der Erwerb eines Eigenheims bleibt die Idealvorstellung vieler Familien und Ehepaare. Nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Verwirklichung eigener Träume macht den Hauskauf nach wie vor besonders attraktiv.
Auf Grund der langfristigen Zahlungsverpflichtungen sollte der Erwerb einer Immobilie jedoch gründlich überlegt und kalkuliert sein. Die eigentliche Lage des Hauses und die damit verbundene Verkehrsanbindung stellt einen bedeutenden Aspekt dar. Auch die Aufteilung der Wohn- und Nutzräume sollten bestmöglich auf den Hauseigentümer abgestimmt sein. Neben den individuellen Bedürfnissen sollte die Immobilie möglichst mangelfrei sein. Oftmals übersehen Leihen jedoch vor dem Kauf ernstzunehmende Baumängel und Schimmel oder unterschätzen nötige Sanierungsmaßnahmen. Dies kann den Geldbeutel erheblich belasten.
Um auch nachhaltig Freunde an dem vermeintlichen Eigenheim zu haben, bedarf es schon vor dem Kauf sachkundiger Beratung eines Experten. Um den angemessenen Wert der Immobilie zu ermitteln und mögliche Risiken fundiert einzuschätzen, hilft der Hausinspektor GmbH. Über zwanzig kompetente Sachverständige vereint dieses deutschlandweit vertretene Expertennetzwerk. Seit acht Jahren gibt es bereits das umfangreiche Dienstleistungsangebot: Angefangen bei der Begehung mit Mängelsuche, über Bewertung des Preises, bis hin zur endgültigen Kaufpreisverhandlung. Auch die Betreuung bis zum Notartermin ist bei diesem Service inbegriffen, so dass Käufer eine umfassende Betreuung erhalten. "Mit einem Profi vermeiden Käufer unangenehme Überraschungen, die oftmals gravierende finanzielle Nachwirkungen mit sich bringen. Kompetente Beratung gewährleistet eine risikofreie Investition in das Eigenheim - auch auf lange Sicht", beschreibt Jens Gause, Geschäftsführer von der Hausinspektor GmbH.


Informationen unter http://www.der-hausinspektor.de

Kostenlose Hotline 0800-99 66 332







¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.der-Hausinspektor.de
Der Hausinspektor GmbH
Zur Wassermühle 33 27777 Ganderkesee

Pressekontakt
http://www.der-Hausinspektor.de
Der Hausinspektor GmbH
Zur Wassermühle 33 27777 Ganderkesee

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de