Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 300.560
  Pressemitteilungen gelesen: 38.860.069x
13.03.2018 | Immobilien | geschrieben von Rainer Fischer¹ | Pressemitteilung löschen

Immobilienreport München Ramersdorf

Ramersdorf liegt zwischen den Münchener Stadtteilen Perlach und Obergiesing im Südosten Münchens. Wohnraum ist hier mittlerweile sehr gefragt. Zurzeit gibt es auch einige Neubauprojekte, Reihenhäuser oder kleinere Stadtvillen einerseits aber andererseits auch größere z. T. staatlich geförderte Wohnbauprojekte, die dem Stadtteil sichtbar ein neues Gesicht geben. Wohnt man nicht gerade an den Hauptverkehrsadern, ist ruhiges Wohnen in einer Umgebung mit viel Grünanteil in Ramersdorf kein seltener Luxus.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Ramersdorf (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-ramersdorf/) (Angebotspreise März 2017 - März 2018, Durchschnittswerte):

Hausangebote:
Die Angebotszahlen auf dem Häusermarkt in Ramersdorf sind im Vergleich zum Vorjahr etwas angestiegen, sowohl in Bezug auf die Menge der Angebote als auch in preislicher Hinsicht, im Schnitt allerdings nur gering. Im Verlauf des vergangenen Jahres wurden hier insgesamt 97 gebrauchte und 52 neu gebaute Häuser zum Verkauf angeboten. Preislich unterschieden sich Neu- und Gebrauchtobjekte nur geringfügig. Bei Einfamilienhäusern lag der Quadratmeterpreis im Schnitt bei ca. 7.000 EUR pro m², bei einer Durchschnittsfläche von 203 m² war beim Kauf eines solchen Hauses mit einem Preis von gut 1,4 Mio. EUR zu rechnen. Auch für andere Haus-Kategorien fanden sich die Quadratmeterpreise meist zwischen 6.000 und 7.000 EUR, aufgrund der im Regelfall kleineren Wohnfläche (im Schnitt 116 m²) waren z. B. Reihenhäuser aber schon für durchschnittlich 750.000 EUR zu haben.

Wohnungsangebote:
Die Wohnungsangebote blieben im Vergleich dazu im selben Zeitraum etwa auf Vorjahresniveau, etwas mehr Neubauwohnungen gab es sogar. Bei Gebraucht-Wohnungen stiegen die Quadratmeterpreise um durchschnittlich 5 %, bei Neubauwohnungen stiegen sie etwa um 10 %. So waren im Gebraucht-Segment 436 Wohnungen offeriert. Der Preis pro m² lag bei etwa 5.450 EUR pro m², und bei durchschnittlich 74 m² Wohnfläche kostete eine solche Wohnung etwa 405.000 EUR. Preislich etwas höher lagen Dachterrassenwohnungen, bei denen bei rund 6.350 EUR pro m² und durchschnittlich 90 m² mit rund 575.000 EUR Kaufpreis zu rechnen war. Bei 123 neu gebauten Eigentumswohnungen wurde im Schnitt ein Quadratmeterpreis von rund 7.200 EUR pro m² verlangt, was bei 79 m² durchschnittlicher Wohnfläche rund 570.000 EUR Kaufpreis bedeutete. Daneben gab es natürlich auch Wohnungen in gehobenerem Preissegment. Größere Wohnungen ab 100 m² kosteten oft auch zwischen 800.000 und 1 Mio. EUR, einige wenige Objekte lagen auch im Bereich 1 Mio. - 1,5 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Ramersdorf zählt weitgehend zu den mittleren Wohnlagen München. Im Jahr 2016 lagen die realen Quadratmeterpreise in mittleren Wohnlagen wie folgt: Für Wohnungen der Baujahre 1960-79: ca. 4.650 EUR, 1980-89: ca. 5.050 EUR, 1990-99: ca. 5.500 EUR, 2000-12: ca. 5.900 EUR, Neubau: ca. 6.900 EUR pro m². Diese durchschnittlichen Werte konnten beim realen Objekt bis zu 20 % abweichen.

"In den letzten Jahrzehnten wurde viel gebaut in Ramersdorf. Mittlerweile gilt es als zentrale Wohnlage. Besonders die Gegenden mit Einfamilienhaus- und Reihenhausbebauung sind sehr gefragt.", meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Jahresbericht 2016 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler aus München bzw. Ramersdorf. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
Rainer Fischer Immobilien
Nymphenburger Straße 47 80335 München

Pressekontakt
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
Rainer Fischer Immobilien
Nymphenburger Straße 47 80335 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de