Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 62
  Pressemitteilungen gesamt: 291.527
  Pressemitteilungen gelesen: 37.591.473x
13.03.2018 | Immobilien | geschrieben von Cathrin Ferus¹ | Pressemitteilung löschen

Immobilien in Nürnberg sind nachgefragt wie nie

Die Nachfrage nach Investments ist in Nürnberg hoch. Im letzten Jahr wurde erstmals die Milliardengrenze beim Transaktionsvolumen für Immobilien überschritten und hat sich innerhalb von drei Jahren nahezu verdoppelt. Warum das so ist? Ausgezeichnete Wirtschafts- und Immobiliendaten unterstreichen, dass Nürnberg ein gesunder und prosperierender Wirtschaftsstandort ist.

Immer mehr Menschen wollen in Nürnberg leben und arbeiten. Über 530.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt Nürnberg mittlerweile. Mit 305.000 Beschäftigten gehen so viele Menschen im Stadtgebiet Nürnberg einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach wie noch nie zuvor. Seit mehr als 25 Jahren gab es keine so niedrigen Arbeitslosenzahlen in der Stadt. Das Bruttoinlandsprodukt ist seit Jahren auf einem stetigen Wachstumskurs.

In den sieben sogenannten A-Städten (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart) gibt es immer weniger Objekte, was dort wiederum niedrigere Renditen nach sich zieht. Das führt die Investoren nun verstärkt in die B-Standorte wie Nürnberg.

Wie das Transaktionsvolumen der einzelnen Asset-Klassen 2017 aussieht, zeigt der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg ( http://www.wirtschaftsblog.nuernberg.de ):

https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2018/03/13/immobilien_in_nuernberg_sind_nachgefragt_wie_nie/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/
Catcomm Kommunikation
Keßlerplatz 11 90489 Nürnberg

Pressekontakt
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/
Catcomm Kommunikation
Keßlerplatz 11 90489 Nürnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de