Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 307.636
  Pressemitteilungen gelesen: 39.869.778x
05.10.2018 | Immobilien | geschrieben von Anastasia Kalinchuk¹ | Pressemitteilung löschen

Stadt Moskau stellt Projekte auf EXPO REAL 2018 vor

(Moskau/München, 5. Oktober 2018)
Die Moskauer Stadtregierung nimmt an der 21. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen "EXPO REAL" vom 8. bis 10. Oktober 2018 in München teil. Als Organisator des Moskauer Gemeinschaftsstandes tritt das Department für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen der russischen Hauptstadt auf.

In Moskau sollen in den nächsten Jahren in den Bereichen Infrastrukturlösungen, städtebauliche Erschließung der Räume, Entwicklung der Technopolis, Verbesserung des städtischen Umfeldes und der Lebensqualität der Moskauer großflächige Investitionsprojekte und Programme umgesetzt werden. Diese werden auf der diesjährigen EXPO REAL in Halle B1/ Stand 110 auf dem Gemeinschaftsstand der Moskauer Stadtregierung im Detail vorgestellt. Außerdem bietet der 336 m² große Moskauer Stand die Information über Projekte der Hauptstadt bei Entwicklung der Transportinfrastruktur sowie Bewahrung und Neuprofilierung der historischen Bebauung in der Hauptstadt. Den Besuchern wird der 100 m² große mobile interaktive Multimediakomplex "Stadtplan von Moskau" präsentiert.

Auf der Messe vertreten sind Vertreter des Komplexes für Städtebaupolitik und Bauwesen der Stadt Moskau, des Komitees zur Gewährleistung der Umsetzung von Investitionsprojekten im Bauwesen und zur Kontrolle im Bereich des durch Anteile finanzierten Baus der Stadt Moskau (Moskomstroyinvest), des Komitees für Architektur und Städtebau der Stadt Moskau (Moskomarchitektura), sowie die größten Bauträger und Projektentwickler.

Zur offiziellen Eröffnung des Moskauer Gemeinschaftsstandes werden Herr Sergey Cheremin (Minister für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen der Moskauer Stadtregierung), Herr Sergey Ganzha (Generalkonsul der Russischen Föderation in München), Herr Klaus Dittrich (Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH) sowie weitere offizielle Gäste erwartet.

Im Rahmen des Fachprogramms der EXPO REAL werden auf dem Moskauer Stand Plenarsitzungen, Rundtischgespräche und Foren stattfinden, auf denen die Teilnehmer Besonderheiten der Umsetzung neuer Bauprojekte unter Berücksichtigung von gesetzlichen Änderungen diskutieren und deren Rentabilität bewerten. Es werden neue Trends, Formate und Möglichkeiten für die internationale Zusammenarbeit und öffentlich-private Partnerschaften, Richtungen für die Umgestaltung der Infrastruktur, Probleme der modernen Urbanistik, neue Modernisierungsansätze für städtische Räume und die Nutzung digitaler Technologien in internationalen Projekten diskutiert.
Die Teilnahme an der Messe wird den Moskauer Ausstellern die Möglichkeit eröffnen, aktuelle Probleme der Baubranche in Europa kennenzulernen und über vorrangige Projekte und Programme, die in Moskau in den Bereichen Städtebaupolitik und Immobilien umgesetzt werden sollen, zu informieren.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.boring.ru
Boring PR Agency
Vavilova St 7-706 117997 Moscow

Pressekontakt
http://www.kaisercommunication.de
KaiserCommunication GmbH
Zimmerstr. 79-80 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de