Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 87
  Pressemitteilungen gesamt: 326.330
  Pressemitteilungen gelesen: 42.655.069x
06.05.2019 | Immobilien | geschrieben von Herr Michael Hiller¹ | Pressemitteilung löschen

Energieausweis

Ein Energieausweis ist bei einer Vermietung oder bei einem Verkauf von Wohn- oder Nichtwohngebäuden seit 01.05.2014 Pflicht. Die Ausstellung ist durch den Makler oder Eigentümer der Immobilie möglich. Der Ausweis muss bereits bei der ersten Besichtigung des Gebäudes vorliegen. Durch den Ausweis wird der Zustand des jeweiligen Gebäudes bewertet. Dadurch haben potentielle Käufer die Möglichkeit, sich direkt ein Bild darüber zu machen, wie energieeffizient ein Gebäude ist.



Bußgeldandrohung und Auspflicht



Ein Energieausweis ist bis zu 10 Jahre gültig und muss vor Ablauf neu angefertigt werden. Sollte bei einer Neuvermietung oder beim Verkauf eines Hauses kein Energieausweis vorgelegt werden, droht ein Bußgeld in Höhe von 15.000 Euro. Bereits beim Inserieren eines Objektes muss bekannt gegeben werden, wie hoch der Energieverbrauch, wie alt die Immobilie ist und welcher Energieträger verwendet wird.



Energieausweis vor Ort erhältlich



Energieausweis-Schwaben erstellt Ihnen für Ihren Energieausweis ein unverbindliches und kostenloses Angebot. Die ausgestellten Energieausweise sind bis zu 10 Jahren gültig und rechtssicher. Sie haben die Wahl zwischen einem Bedarfsausweis und einem Verbrauchsausweis. Durch den Verbrauchsausweis wird der Energieverbrauch eines Hauses beurteilt. Die Ermittlung findet abhängig von den Nutzern des Gebäudes statt. Bei einem derartigen Ausweis werden beispielsweise die Warmwasserkosten und Heizkosten berechnet sowie die Endenergie einer Immobilie bestimmt. Ein Bedarfsausweis dagegen wird unabhängig von den Nutzern als eine Art Gutachten erstellt. In diesem Fall werden auch Modernisierungsempfehlungen ausgesprochen, die sich besonders auf die Bausubstanz des Gebäudes beziehen. Ein Bedarfsausweis über energieausweis-schwaben.de weist im jeweiligen Gebäude auf konkrete Schwachstellen hin. Ein Energieausweis kann auch direkt vor Ort erstellt werden. Hierfür muss vor Ort ein Termin vereinbart werden. Vorab ist die Abfrage einiger Daten wie Baujahr des Objektes, Wohn- und Nutzflächenberechnung oder Informationen über die Solarthermie notwendig. Zusätzlich findet vor Ort eine qualifizierte und professionelle Datenerhebung durch die erfahrenen Mitarbeiter statt. Der Energieausweis wird nach spätestens 72 Stunden ausgestellt.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Energieausweis-Schwaben.de
Herr Michael Hiller
Wuhrstr. 14
88422 Bad Buchau
Deutschland

fon ..: 07582 - 9398006
web ..: https://www.energieausweisschwaben.de/
email : info@energieausweisschwaben.de

Pressekontakt
Energieausweis-Schwaben.de
Herr Michael Hiller
Wuhrstr. 14
88422 Bad Buchau

fon ..: 07582 - 9398006
web ..: https://www.energieausweisschwaben.de/
email : info@energieausweisschwaben.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de