Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 82
  Pressemitteilungen gesamt: 328.144
  Pressemitteilungen gelesen: 42.934.970x
03.06.2019 | Immobilien | geschrieben von Torsten Krieger¹ | Pressemitteilung löschen

DIE ZWEITIMMOBILIE ALS ALTERSVORSORGE

Jeder wünscht sich für das Alter finanzielle Sicherheit. Feste monatliche Einnahmen durch eine vermietete Zweitimmobilie können zur Aufstockung der eigenen Rente beitragen und ein Baustein für die Altersvorsorge sein.

Die Zweitimmobilie finanzieren
Bereits im Erwerbsleben lohnt es sich, in eine langfristige Vermögensanlage zu investieren. Es ist jedoch zu beachten, dass die Immobilie spätestens bis zum Renteneintritt abbezahlt sein sollte. Neben den Erwerbskosten fallen zudem Folgekosten an, die langfristig eingeplant und durch genügend Rücklagen finanziert werden können - zum Beispiel, wenn die Immobilie renoviert und modernisiert werden muss.

Im Idealfall ist die Finanzierung der Zweitimmobilie so ausgerichtet, dass die zu leistenden Kreditraten durch die Mieteinnahmen komplett abgedeckt werden können, sodass keine zusätzliche monatliche finanzielle Belastung entsteht. Die vermietete Zweitimmobilie bietet Ihnen jedoch nicht nur monatliche Mieteinnahmen, sondern kann auch steuerliche Vorteile bringen, die den Zinsaufwand betreffen.

Tipp: Wenn Sie die Immobilie später selbst nutzen möchten, können Sie von vornherein einen befristeten Mietvertrag abschließen oder Eigenbedarf anmelden.

Auf die Lage kommt es an
Für die Attraktivität der Immobilie spielen die Entwicklung von Stadt und Region eine entscheidende Rolle. Die unterschiedlichen Einrichtungen, wie Supermärkte und Arztpraxen, sollten zudem gut erreichbar sein. Ist die Immobilie in einer ländlichen Region, sind besonders die Anbindungen des öffentlichen Nahverkehrs wichtig. Eine schöne Landschaft und ein vielfältiges Arbeitsangebot steigern zusätzlich den Immobilienwert und beeinflussen Vermietbarkeit und Miethöhe.

Details zu Finanzierungsmöglichkeiten (https://www.psd-hannover.de/bauen-wohnen/unsere-immobilienkredite/ueberblick/c1001.html)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.psd-hannover.de
PSD Bank Hannover eG
Jathostr. 11 30163 Hannover

Pressekontakt
http://www.psd-hannover.de
PSD Bank Hannover eG
Jathostr. 11 30163 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de