Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 295.978
  Pressemitteilungen gelesen: 38.229.400x
25.09.2012 | Immobilien | geschrieben von Jochen Goetzelmann¹ | Pressemitteilung löschen

Internos schließt Akquisitionen der ersten vier Hotels für den Internos Hotel Immobilien Spezial Fonds ab

Frankfurt, 25 September 2012 - Internos Real Investors (http://www.internosreal.com), ein europaweit tätiges, inhabergeführtes Immobilien-Investmentfonds-Management-Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von 2,1 Mrd. Euro, gibt den Abschluss der ersten vier Hotelakquisitionen für das "Initial Portfolio" des Internos Hotel Immobilien Spezial Fonds mit einem Gesamtvolumen von über 100 Mio. Euro sowie mit Accor SA, der Lindner-Gruppe und der Immobilienentwicklungsgruppe GBI die Namen der Verkäufer bekannt.

Bei den vier Hotels handelt es sich um drei 4-Sterne-Hotels (MGallery Köln, MGallery Amsterdam, Lindner Congress Hotel Frankfurt) und ein 3-Sterne Hotel (Park Inn Hotel Nürnberg). Die Hotels weisen langjährig stabile Betriebsergebnisse aus. Sie werden von Accor SA, Lindner Hotels und Rezidor Park Inn mit langfristigen Pachtverträgen betrieben. Internos wird zusammen mit den Pächtern insgesamt über 14 Mio. Euro, insbesondere in die Gastbereiche der Hotels, investieren, um die Betriebsergebnisse, Mietrenditen und den Kapitalwert zu steigern. Die Finanzierung des Portfolios (Leverage von 40 %) wurde durch die Bayerische Landesbank gewährleistet.

Die Standorte in deutschen und niederländischen Großstädten, die stabilen Erträge der vier Hotels sowie die Risikostreuung des »Initial Portfolios« mit seiner konservativen Finanzierungsquote tragen zu einem niedrigen Risikoprofil bei. Dies spiegelt Internos" konservative Investitionsstrategie für institutionellen Anleger wider. Diese Käufe auf Grund der Anfangsrendite und bei einem extrem niedrigen Zinsniveau führen zu einer Ausschüttungsrendite von über 7,5 % netto p.a. und einer internen Verzinsung von 11% p.a.

Der Fonds ist als Spezialfonds nach deutschem Investmentrecht für deutsche Investoren aufgelegt und wird von der Internos Real Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH (KAG) verwaltet. Er hat ein Zielvolumen von bis zu 300 Mio. Euro und wird von Jochen Schäfer-Suren, Partner bei Internos Real Investors und Geschäftsführer des Internos Hotel & Leisure Bereichs, sowie von Paul Muno, Internos Partner und Geschäftsführer der Internos KAG, und dem Internos Team in Deutschland betreut.

Jochen Schäfer-Suren sagt: "Der Abschluss dieser vier Akquisitionen bei historisch niedrigen Zinssätzen sichert sehr attraktive Renditen und eine gute Risikostreuung vom ersten Tag an. Das Portfolio der vier Hotels spiegelt unsere konservative Investitionsstrategie wider, nur langfristig verpachtete 3-4-Sterne-Hotels in den Kernländern der Eurozone zu erwerben. Unsere Investoren sind mit den bisher erreichten Ergebnissen sehr zufrieden. Diese Unterstützung und das Interesse von weiteren deutschen Investoren erlaubt uns, neues Kapital zu zeichnen und somit unsere Akquisitionen für den Spezialfonds in den nächsten Monaten fortzusetzen".

Paul Muno, Partner und Geschäftsführer der Internos KAG von Internos, sagt: "Mit der Auflage des ersten Sondervermögens unter der Ägide der Internos Real Investors Kapitalanlagegesellschaft ist uns ein wichtiger Schritt im deutschen Markt gelungen. Mit der eigenen KAG können wir individuell auf Kundenwünsche eingehen und maßgeschneiderte Investitionslösungen anbieten. Weitere Fonds befinden sich derzeit in Auflage, die unterschiedliche Sektoren und Risikoprofile abdecken werden."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.internosreal.com
Internos GmbH
Goethestraße 10 60313 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://targacommunications.de
Targa Communications
Schubertstraße 27 60325 Frankfurt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de