Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 278.704
  Pressemitteilungen gelesen: 35.716.586x
26.01.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Philipp von Roeder¹ | Pressemitteilung löschen

iLove stellt mobile Websiten fürs Handy vor

Viele Dinge ändern sich, aber einige werden für immer bleiben wie sie sind. Bei aller technischer Entwicklung sehnen sich Menschen nach einer glücklichen Beziehung oder möchten andere Singles kennenlernen. iLove, eines der führenden Flirtportale in Deutschland mit mehr als sechs Millionen Singles, nutzt nun modernste Technik, um einen der ältesten Wünsche der Menschheit leichter zu erfüllen.

Mit dem Start der neuen mobilen Webseite ist iLove auf den meisten modernen Smartphones nutzbar. Darunter Android, iPhone, Blackberry, Windows 7. iLove mobile erkennt automatisch welches Gerät eingesetzt wird und bietet so die passende Seite an.

Das neue iLove mobile ist erreichbar unter der Adresse m.ilove.de. Es wurde eigens für Singles gestaltet die jederzeit und überall losflirten wollen. Sei es in einem langen Meeting im Büro, in der U-Bahn, beim Entspannen im Café oder zu Hause.
Konkurrenzlos bietet iLove die komplette Nutzung des Angebots über die mobilen Webseiten. Der Nutzer kann nach anderen passenden Singles suchen, Neukunden können sich direkt anmelden, das Nutzerprofil aktualisieren, andere Profile ansehen, Nachrichten senden und empfangen. Die Nutzung des Angebots geht nahtlos ineinander über. Man kann auf dem Computer zu Hause einen Flirt beginnen und auf dem Weg zur Arbeit mit dem Handy weiterflirten.
Erste Ergebnisse der 7-wöchigen Betatestphase zeigen, dass die Nutzer auf der mobilen Webseite 46% mehr Zeit verbringen.

"Unser Ziel war es, von Anfang an möglichst vielen Singles Zugang über das Handy zu ermöglichen. Daher haben wir eine sehr umfassende mobile Webseite gebaut, die keine eingeschränkte Version der klassischen Webseite ist," erläutert iLove Geschäftsführer Markus Peuler. "Zusätzlich werden auch wir eine iPhone App mit einigen Extrafeatures haben. Sie wird in den nächsten Wochen erhältlich sein."

iLove Mobil ist in Deutschland unter m.ilove.de, in Österreich unter m.ilove.at und in der Schweiz unter m.ilove.ch verfügbar.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ilove.de
iLove GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 5 10178 Berlin

Pressekontakt
http://www.tbavr.com
tba: vR - Communication Consultants
Königsbacher Zeile 23 13465 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de