Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 276.779
  Pressemitteilungen gelesen: 35.417.929x
09.01.2015 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Thomas Knüwer¹ | Pressemitteilung löschen

Opel entscheidet sich für kpunktnull

Die Digitalstrategie-Beratung kpunktnull übernimmt die Social Media-Präsenzen der Opel-Kampagne "Umparken im Kopf" und wird den Autohersteller auch bei anderen Projekten beraten. Der Düsseldorfer Dienstleister betreut künftig die Facebook-Seite und den Twitter-Account der Kampagne, die vom Fachmagazin "Absatzwirtschaft" als "eine der aufmerksamkeitsstärksten integrierten Kampagnen der letzten Jahre" gelobt wurde und unter anderem den Neptun Award erhielt. Dabei werden die Auftritte jeden Tag neben Opel-Inhalten überraschende Fakten liefern, die den Kopf umparken lassen und Gesprächsstoff für das zwischenmenschliche Gespräch bieten. Auch die im Social Web beliebten Illustrationen wird es in immer neuen Varianten geben.

Im Interview mit der Marketing-Fachzeitschrift "w&v" erläuterte Opel-Marketingchefin Tina Müller: "Man merkt, dass Thomas Knüwer als Journalist ein Gespür für Inhalte hat. Das treibt sofort Interesse. Wir haben ein sehr großes Content-Paket geschnürt. Das ist notwendig, weil Social Media kontinuierliche Interaktion bedeutet und man vorher nicht weiß, was am Ende besonders gut ankommt. Wenn etwas gut funktioniert, gehen wir entsprechend tiefer. Wir erwarten daraus viele Erkenntnisse für die nächsten großen Kampagnen."

"Wir freuen uns sehr, künftig Teil des spannendsten Marketing-Projektes in Deutschland zu sein", sagt kpunktnull-Partner Frank Horn: "Werbung kann Mehrwert liefern und intellektuell herausfordern - diese fast vergessenen Tugenden haben ,Umparken im Kopf" stark gemacht. Hier werden wir weitermachen." kpunktnull-Gründer Thomas Knüwer ergänzt: "Opel hat im vergangenen Jahr gezeigt, wie mutig eine Traditionsmarke agieren kann. Diesen Weg künftig mitzugehen ist eine faszinierende Herausforderung."

http://www.kpunktnull.de/
https://www.facebook.com/umparkenimkopf (https://www.facebook.com/umparkenimkopf)
https://twitter.com/umparkenimkopf (https://twitter.com/umparkenimkopf)
http://www.indiskretionehrensache.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kpunktnull.de
kpunktnull
Jägerhofstraße 22 40479 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.kpunktnull.de
kpunktnull
Jägerhofstraße 22 40479 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de