Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 14
  Pressemitteilungen gesamt: 304.931
  Pressemitteilungen gelesen: 39.427.281x
04.07.2018 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Michaela Unger¹ | Pressemitteilung löschen

paysafecard Vorreiter mit eID-Identifikation per NFC-Technologie am Android-Smartphone

paysafecard, einer der globalen Marktführer im Bereich der Online-Prepaid-Zahlungsmittel und Teil der Paysafe Gruppe, nimmt auch bei neuen Authentifizierungsmethoden von Zahlungen im Internet eine Vorreiterrolle ein: Das Unternehmen bietet mit der besonders userfreundlichen mobilen digitalen Identifizierungsfunktion eID Neukunden des Online-Zahlungskontos my paysafecard die Möglichkeit, sich sicher mit dem Personalausweis und der dazugehörigen PIN, einem Android Smartphone sowie der Authada-App zu registrieren.

All dies erfolgt binnen Sekunden und ohne Kosten für den Kunden. Die elektronische Identität des Personalausweises wird per NFC direkt verschlüsselt übermittelt. Die Authada-Lösungen sind durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechik (BSI) geprüft und zertifiziert - dem Kunden werden damit höchste Sicherheitsstandards geboten. Bereits 2017 waren alleine in Deutschland rund 64 Millionen Personalausweise im Umlauf, welche die nötigen technischen Voraussetzungen für die Funktionalität der eID erfüllen. Alle neu ausgegebenen Personalausweise enthalten diese bereits standardmäßig. Der Vorgang entspricht allen gesetzlichen Vorgaben und ist bequem von zuhause aus möglich. Nach Abschluss der Identitätsprüfung kann das Online-Zahlungskonto my paysafecard sofort vom Kunden genutzt werden.

So funktioniert der mobile Nachweis der Identität mit eID am Android-Smartphone:
1. Der Kunde kann ganz einfach die Registrierung starten und die Authada-App aufs Smartphone herunterladen.
2. Die Identifizierung mit dem Ausweis mit eID-Funktion und der dazugehörigen PIN wird in wenigen Schritten in der Authada-App durchgeführt.
3. Am Ende der Identifizierung wird dem Ausweisinhaber eine TAN angezeigt, die er eingibt, um die Registrierung für das Online-Konto my paysafecard abzuschließen.

Udo Müller, CEO von paysafecard, ist überzeugt, dass sich eID rasch durchsetzen wird: "Im Gegensatz zu den herkömmlichen Methoden überzeugt die Identifizierung mittels eID-Funktion durch Tempo und Bequemlichkeit. Sie läuft völlig papierlos, ohne Amtswege und Korrespondenz ab, und ist damit eine Technologie, die unserer digitalen Zeit entspricht. Die Benutzerfreundlichkeit steht dabei für uns im Vordergrund. Die Authada-App bietet genau das für unsere Kunden. Ich rechne mit einem Siegeszug dieser Option und freue mich, dass wir sie auf einem unserer größten Märkte flächendeckend anbieten."

Neben bewährten Methoden für Identitätsprüfungen wie der Videotelefonie oder das Post-Ident-Verfahren der Deutschen Post nutzt paysafecard nun die eID-Funktion Personalausweise, um den Registrierungsvorgang für Kunden noch einfacher und bequemer zu machen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.paysafe.com
paysafecard.com Wertkarten GmbH
Am Euro Platz 2 1120 Wien

Pressekontakt
http://www.asoluto.com
asoluto public relations gmbh
Landstraßer Gürtel 3 1030 Wien

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de