Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 109
  Pressemitteilungen gesamt: 307.353
  Pressemitteilungen gelesen: 39.825.088x
16.07.2018 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Herr Andreas Kandschur¹ | Pressemitteilung löschen

Die sanfte Art der Werbung

Chefs mittelständischer Unternehmen wissen oft nicht, welche Werbung sie buchen sollen. Im Mittelstand fällt auch manchmal die Bemerkung "Dafür haben wir keine Zeit". Dennoch sollte auch der Mittelstand im Internet werben und über diesen Weg Neukunden gewinnen. Einige Unternehmen haben gerade mal eine schlecht gepflegte Webseite. Wie soll man also wissen, welche Werbeform für das Unternehmen geeignet ist?



Man sollte den Leser nicht nerven. Viele Werbeformen springen als Popups ins Bild. legen sich über den Inhalt und verärgern die Leser. Textanzeigen sind gut, aber teuer, wenn sie etwas bringen sollen. Hinzu kommen neue Vorschriften bezüglich des Datenschutzes. Man weiß gar nicht mehr, was man darf und was nicht. Die jüngste Diskussion über Fanseiten in den sozialen Netzwerken zeigt die Problematik, vor dem ein kleines Unternehmen steht. Man will sich keine Abmahnung einhandeln und lässt es lieber ganz.



Werbung für kleine und mittelständische Unternehmen muss einfach, verständlich und nachvollziehbar sein. Man möchte regional auf den ersten Plätzen der Suchmaschinen kommen und gut zu finden sein. Auf unseren Portalen bieten wir dem Unternehmen Platz für die wichtigsten Inhalte. Wir sorgen dafür, das das Unternehmen gut zu finden ist. Durch die Darstellung im Portrait, verbunden mit dem USP und dem Problemlösungspotential, wird das Unternehmen gut gelistet. Eine Weiterentwicklung der bisherigen Branchenportale und Webkataloge.



Wertvolle Inhalte, informative Werbung und ein Blick hinter die Kulissen, ist das Geheimnis dieser sehr gut rankenden Werbeform. Keine Werbeblocker, keine Popups, die die Sicht versperren. Eine Werbung, die sich reibungslos ins Webgeschehen eingliedert,wird als informativ und nicht als störend empfunden. Der Eintrag bei den Webtipps-KMU ermöglicht eine Webpräsenz, die über die eigene Webseite hinaus geht und damit die Reichweite steigert. Auch als Alternative für Unternehmen, die keine eigene Webseite haben wollen, weil sie keine Zeit haben, diese zu pflegen. Der Handwerker an der Ecke, der Bäcker- oder Blumenladen. All diese Unternehmen können so ihre Sichtbarkeit erhöhen. Bei fast 4 Mio. Suchanfragen, sollte man auch als kleines Unternehmen gut gefunden werden. Mit Werbung im Portal ist dies möglich. Für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen und Freiberufler.








Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Andreas Kandschur Marketing
Herr Andreas Kandschur
Markgrafenstrasse 74
13465 Berlin
Deutschland

fon ..: 0304012256
web ..: http://www.webtipps-kmu.de
email : webtippsberlin@webtipps-fuer-berlin.de

Pressekontakt
Andreas Kandschur Marketing
Herr Andreas Kandschur
Markgrafenstrasse 74
13465 Berlin

fon ..: 0304012256
web ..: http://www.webtipps-kmu.de
email : webtippsberlin@webtipps-fuer-berlin.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de