Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 78
  Pressemitteilungen gesamt: 307.204
  Pressemitteilungen gelesen: 39.807.373x
10.02.2011 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Anja Gorille¹ | Pressemitteilung löschen

momox setzt beim Relaunch von medimops.de auf OXID

Neuenhagen, Freiburg: 10.02.2011: Momox, der größte Online Ankaufsservice von gebrauchten Medienartikeln, hat sich für die OXID eShop Enterprise Edition 4 für den eigenen Gebrauchtwaren-Shop medimops.de entschieden.

Umsatzsteigerung um 100% nach Relaunch mit OXID
medimops.de führt Musik, Filme, Spiele, Software sowie rund 40.000 Bücher, die weniger als zwei Euro kosten. Mit über 1,8 Millionen Artikel auf Lager ist medimops einer der größten Online Shops in Deutschland. Bisher setzte medimops.de auf eine In-house entwickelte Anwendung. "Mit dem neuen Shop wurden die Schnittstellen, Performance und Usability verbessert", sagt Hendrik Bahr von der Agentur FATCHIP GmbH, der die Umstellung bei medimops.de durchführte. Nach nur drei Monaten Entwicklungszeit ging der Shop pünktlich zum Weihnachtsgeschäft live. Der Umsatz verdoppelte sich von einen auf den anderen Tag.

Skalierbarkeit und Performance überzeugen
Bei der Auswahl des Shopsystems spielte für momox vor allem die Leistungsfähigkeit des Shop-Frameworks eine Rolle. Überzeugt hat vor allem, dass OXID auf ein eigenes Framework setzt, das zu wesentlichen Performance Vorteilen gegenüber anderen vergleichbaren Shop-Systemen führt. Timm Langhorst, der bei momox als Geschäftsführer zuständig für den Bereich Produkt und Marketing ist sagt: "Wir sind sehr zufrieden mit OXID als Shop-System. Sowohl die kurze Entwicklungszeit, als auch die Performance während unser TV-Kampagnen ist hervorragend."

PAYONE und ESEMOS als externe Dienstleister
Die Produkt-Suche erfolgt über den Anbieter esemos.de, dessen Dienste auch das Portal musicload.de nutzt. Die Zahlungen wickelt der Payment Service Provider PAYONE ab, dessen neu entwickeltes OXID Modul alle wichtigen Zahlarten in den Shop integriert: PayPal, Kreditkarte, Lastschrift und Sofortüberweisung. medimops.de versendet mit DHL weltweit. Der OXID Hosting Partner SysEleven sorgt mittels Cloud Technologie für hohe Performance und Ausfallsicherheit des Shops.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.oxid-esales.com
Oxid eSales AG
Bertoldstraße 48 79098 Freiburg

Pressekontakt
http://www.frische-fische.com
Agentur Frische Fische
Priessnitzstrasse 7 01099 Dresden

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de