Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 115
  Pressemitteilungen gesamt: 279.070
  Pressemitteilungen gelesen: 35.765.153x
16.02.2012 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Dirk Zehnpfennig¹ | Pressemitteilung löschen

Die Anmeldung einer Sitemap

Ihre Seo Agentur in Düsseldorf informiert regelmäßig über interessante Themen rund um die Suchmaschinenoptimierung, Seo Köln (http://deine-seo.de/index.php/seo-duesseldorf-seo-koeln-uerber-uns.html) und Seo Düsseldorf.

Im Jahre 2005 hat Google ein neues Anmeldesystem platziert, das wenig später YAHOO! ebenfalls eingeführt hat - die Sitemap.

Diese Sitemap ist sowohl für die Besucher, als auch für die Suchmaschinen benutzbar. Diese Sitemap sind spezielle Dateien auf der Webseite die einen Index enthalten und es den robots einfacher machen sollen, die betreffende Seite zu finden. Die Sitemap wid nach Erstellung in das Hauptverzeichnis abgelegt und der Suchmaschine mitgeteilt, wo die Datei liegt.

Diese Datei ist ein quasi unsichtbares Verzeichnis - der Benutzer sieht sie nicht - da die Sitemap in einem speziellen Format der Suchmaschinen geschrieben ist.

Es macht absolut Sinn diese Datei zu erzeugen, da es auch keine große Sache ist und helfen kann, vor allem wenn die Seite groß ist.

Es gibt darüber hinaus ein weiteres Argument für die Google-Sitemap, denn Google bietet auch eine Reihe von nützlichen Statistiken zur Websitean, einschließlich der Seiten, die nicht gefunden werden konnten, den PageRank zu jeder Seite und sogar Statistiken zu Suchanfragen.

Die Verwendung der Goolge-Sitemap

Warum geht es genau?

Mit einer Google Sitemap kann man Google problemlos und schnell Informationen über alle Seiten der Website liefern, mitteilen welche Seiten dem Seiteninhaber am wichtigsten sind und wann Änderungen an diesen Seiten vorgenommen worden sind. Dies führt zu effizienteren Crawls und aktuelleren Suchergebnissen.

Und wenn man Google helfen kann, Seiten besser zu indizieren, dann macht man das doch gerne.

ABER: Denken Sie bitte nicht, dass die Google.Sitemap ein magischer Trick ist, um einen Eingang in den Suchmaschinen zu erhalten. Wir haben schon erlebt, dass die Suchmaschine die Datei lädt, die Suchergebnisse aufnimmt, kommt und vier Seiten aus der Sitemap indiziert, aber 30 weitete ignoriert und gleichzeitig einige veraltete Seiten, die in der Sitemap gar nicht vorkommen im Index lässt. Die Sitemap ist ein Werkzeug, das helfen kann, aber eben keine Garantie.

Das bevorzugte Format für die Sitemap ist das Google-Sitemap-Protokoll, eine XML-Datei.

Es gibt mehrere Wege um so eine Datei zu erzeugen. Google bietet den eigenen Sitemap-Genaerator an, den man auf den eigenen Webserver installieren muss.

Nachstehend eine Anleitung um eine Sitemap bei Google anzumelden:

1. Bei Google ein Konto unter https://www.google.com/webmasters/sitemap/docs/de/aboutr.html und dann wählen: LINK ZU GOOGLE SITEMAP

2. Dann die Sitemap-Datei erstellen.

3. Anschließend die Sitemap-Datei im Wurzelverzeichnis des Webeservers ablegen

Das Wurzelverzeichnis (oder Rootist das Verzeichnis, in dem auch die Internetseite liegt.

4. Nun in das Google-Sitemap-Konto einloggen und dann auf WEBSITE HINZUFÜGEN gehen und die URL der betreffenden Webseite eingeben.

5. Jetzt erscheint wieder die Hauptübersicht und bitte hier die SITEMAP HINZUFÜGEN wählen.

6. Hier lassen sich auch Sitemaps für mobile Geräte hinzufügen, aber hier muss bitte beim Typ ALLGEMEINE WEB-SITEMAP ausgewählt werden.

7. Zum Schluss die URL der Sitemap angeben und diese hinzufügen.

Weitere wissenswerte Informationen gibt es auch auf der Internetpräsenz http://deine-seo.de. Die Agentur in Düsseldorf zur Suchmaschinenoptimierung, Intenetmarketing, Seo Köln (http://deine-seo.de/index.php/seo-duesseldorf-seo-koeln-uerber-uns.html), Seo Düsseldorf, Adwordsbetreuung und Websiteerstellung.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://deine-seo.de
IT-Haus Zehnpfennig Ltd.
Königsallee 60 F 40212 Düsseldorf

Pressekontakt
http://deine-seo.de
IT-Haus Zehnpfennig Ltd.
Königsallee 60 F 40212 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de